Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Mo-Fr: 10-14 Uhr
Sa: 13-18 Uhr

Familienfreundliche Ferienwohnung Flensburger Förde

Die Flensburger Förde im Norden Schleswig-Holsteins trennt Deutschland von Dänemark und bietet optimale Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Urlaub mit der Familie. Eine familienfreundliche Ferienwohnung an der Flensburger Förde ist schnell gefunden und bietet jede Menge tolle Ausflugsziele in der Umgebung.

Im schönen Glücksburg beispielsweise sind die Vorzüge von Stadt und Strand in einem Ort vereint. Am schönen Sandstrand kann gebuddelt werden, während die Schiffe auf der Förde vorbeiziehen. Von der Seebrücke aus gehen auch Fähren bis nach Flensburg, wo die tolle Altstadt oder der Hafen besucht werden kann. Auch einen Skatepark und Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Flensburg. Außerdem ist eine Unterkunft für die Familie an der Flensburger Förde natürlich für Wassersportler geeignet, denn die Förde ist ein tolles Segelrevier. Auf der Halbinsel Holnis gibt es zudem eine Surfschule, in der das Kite- und Windsurfen sowie Stand-Up-Paddling erlernt werden kann. Die Halbinsel ist aber auch für einen Ausflug an Land ein schönes Ziel, denn ein Großteil steht unter Naturschutz und bietet daher ein erholsames Ambiente. Eine familienfreundliche Ferienwohnung bietet eine angenehme Mischung aus Ruhe und Action.

Fragen und Antworten rund um eine familienfreundliche Ferienwohnung in der Flensburger Förde

Ist die Flensburger Förde familienfreundlich? Die Flensburger Förde ist eine schöne Region für den Ostseeurlaub mit Kindern, da hier Stadt, Strand und Natur nah beieinander liegen. Neben Flensburg bietet vor allem Glücksburg viele Unternehmungsmöglichkeiten. Was für familienfreundliche Ausflugsziele gibt es in der Flensburger Förde? In Glücksburg locken das Planetarium und die Fördeland Therme. Für Kulturinteressierte kann auch ein Besuch des berühmten Wasserschlosses, das heutzutage ein Museum ist, spannend sein. Die zahlreichen Wälder und Naturschutzgebiete laden zu Wanderungen ein und am Strand von Holnis gibt es auch eine tolle Surfschule. Mit der Phänomenta wird in Flensburg auch ein interaktives Wissenschaftsmuseum geboten. Sind die Strände in der Flensburger Förde geeignet für kleine Kinder? Gibt es Strände mit einem bewachten Abschnitt? Der Strand von Solitüde verläuft recht flach und ist daher gut zum Planschen geeignet. Der Strand von Sandwig, einem Ortsteil von Glücksburg wird auch überwacht. Reisen Babies/Kinder kostenlos? Kleine Kinder und Babies reisen an der Flensburger Förde meist kostenlos mit, müssen aber bei der Buchung auf jeden Fall mit dem entsprechenden Alter mit angegeben werden, da sie bei der maximalen Personenanzahl mit berücksichtigt werden.

[spatax]
[weatherchart]

Beliebte Regionen

{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf