Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 13 - 18 Uhr

Küsten-Fotografie Tipp #1: Andreas Dumke

Hinter die Küsten-Kulissen schauen und spannende Geschichten der Ostseewelt entdecken. Mit Andreas Dumke startet unsere neue Reihe „Küsten-Fotografie“, in der wir regionale Fotografen und ihre Bilder vorstellen. Im ersten Teil der Küsten-Fotografie-Reihe bekommen wir Einblicke in das Arbeiten und Leben vom Usedomer Inselfotografen Andreas Dumke. Wir haben 10 Sätze angefangen und haben ihn die Sätze beenden lassen.

Küsten-Fotografie Usedom (Andreas Dumke)
Andreas Dumke – Küsten-Fotografie Usedom

Andreas Dumke in 10 Sätzen

1. Ich bin 39 Jahre alt, seit gut 4 Jahren glücklich verheiratet und habe 2 Kinder (6 und 10 Jahre alt). Ich habe jahrelang Fussball gespielt und trainiere jetzt die Männermannschaft des SV Eintracht Seebad Ahlbeck.

2. Meine Heimat ist die Insel Usedom, genauer gesagt das Seebad Ahlbeck.

3. Ich fotografiere seit ca. 2010 ernsthaft. Vorher waren das mehr Schnappschüsse fürs Familienalbum.

4. Fotograf/in bin ich geworden, weil sich das nach und nach ergeben hat. Zunächst habe ich die Fussballspiele meines Vereins für die Lokalpresse fotografiert. Dann folgte das Interesse an Landschaftsbildern und von da an habe ich versucht mich immer weiter zu entwickeln.

5. Für mich bedeutet Ostsee Heimat und unendliche Weite.

6. Diesen lustigen Moment habe ich mit der Kamera festgehalten: Der „lustige“ Moment ist eigentlich ein kleiner Unfall. Bei einer Hochzeit, hat neben mir auch ein Familienmitglied des Brautpaares fotografiert. Dabei geriet er mit seinem Jacket zu dicht über einen Kerzenleuchter und fing Feuer (außer einem Brandloch ist aber nichts passiert). Dies geschah alles in dem Moment, als die Braut Ihr Ja-Wort geben wollte. Sie war auch die erste die das bemerkte und schrie unmittelbar nach dem Ja-Wort auf. Diesen Moment habe ich auf Kamera gebannt. Nach dem ersten Schreck konnten alle darüber lachen.

7. Die schönste Zeit für einen Ostseespaziergang ist ein sonniger, leicht bewölkter Morgen im November. Beim Sonnenaufgang gibt das tolle Farben.

8. Am liebsten bin ich ganz in Ruhe an Stellen unterwegs, die nicht so von Touristen überlaufen sind. Da machen mir auch lange Fußwege nichts aus.

9. Mein Geheimtipp für die Ostsee ist der Strandabschnitt zwischen Bansin und Ückeritz auf der Insel Usedom. Nicht so überlaufen und schöne Fotomotive.

10. Mein Lieblingsbild ist das Bild mit der Silhouette des Schwans, aufgenommen in Sellin. Dieses Motiv zeigt auf einen Blick wie man sich einen traumhaften Sonnenuntergang auf Usedom vorstellen muss.

Schwan-Silhouette in Sellin
Schwan-Silhouette in Sellin

Inselfotograf

Inselfotograf Andreas Dumke
Andreas Dumke · Wolliner Straße 7 · 17419 Seebad Ahlbeck
www.insel-fotograf.eu
0176 / 244 44 339

Portrait von Andreas Dumke
Portrait von Andreas Dumke
{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf