Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 13 - 18 Uhr

Küsten-Fotografie Tipp #2 Ekkehard Gnadler

Tauchen Sie ein in die Ostseewelt und entdecken Sie spannende Geschichten hinter der Küsten-Kulisse. Unser zweiter regionaler Küsten-Fotograf ist Ekkehard Gnadler. Er lebt im schönen Stralsund, ist Innenarchitekt und Fotograf. Lernen Sie Ekkehard Gnadler und seine fotografischen Arbeiten in unserem Interview kennen.

Ostsee Panorama
Ostsee Panorama

Ekkehard Gnadler in 10 Sätzen


Ostsee24: Ich bin…
Ekkehard Gnadler: …gerade dabei ein weites fotografisches Terrain zu erkunden: Der Nachthimmel über der Ostsee. Das ist natürlich ein Langzeitprojekt, das mehrere Aspekte miteinander verbindet: Atemberaubende Küstenlandschaften, schöne Küstenstädte, das Meer und bedeutsame Konstellationen der Gestirne am Himmel über uns.

Meine Heimat ist…
…da wo meine Familie und meine Freunde sind, ganz egal an welchem Ort. Geographisch betrachtet bin ich ehrlich gesagt jedoch eher in den Bergen zuhause als am Meer. Im Süden Deutschlands oder in den Weißen Bergen, den Lefka Ori. Dort auf Kreta hat man sogar beide Extreme nahe beieinander: Das Meer und die Berge.

Ich fotografiere seit…
…Anfang der 1980er Jahre, also bereits seit über dreißig Jahren. Bis Sommer 2013 habe ich übrigens noch fotografiert wie in der alten Zeit: Analog. Die Toskana war die letzte Reise, die mit einer Leica auf Diafilm gebannt wurde.

Fotograf/in bin ich geworden, weil…
…ich zu ungeduldig zum Malen war und die Zeichnung mit Bleistift entweder zu technisch war oder zu wenig Farbe enthielt. Meine ersten Farbfotos waren teilweise sehr abstrakt, unscharf, oft unklar verschwommen. Das entstand intuitiv, und brachte viel Bewegung hinein. Ich konnte damit Sachen sagen, die sonst nur schwer mitteilbar sind. Es war wie Musik machen.

Für mich bedeutet Ostsee…
…ein Mare Tranquillitatis, ein Meer der Ruhe. Ob die Ostseeregion jedoch eine neue Heimat geworden ist, vermag ich so noch nicht zu sagen. Es ist aber auf einem sehr guten Weg.

Diesen lustigen Moment habe ich mit der Kamera festgehalten:
Da gab es viele lustige Momente, die ich aber nicht fotografieren konnte, weil ich gerade keine Kamera dabei hatte. Zum Beispiel wenn Möwen versuchen an die Fischbrötchen der Touristen ranzukommen.

Die schönste Zeit für einen Ostseespaziergang ist…
…morgens, mittags, abends. Bei jeder Jahreszeit und Wetterlage natürlich. Dann bekommt man die Region am ehrlichsten und am intensivsten mit, wenn man eben nicht nur bei Sonnenschein unterwegs ist.

Am liebsten bin ich…
…aber ganz früh morgens unterwegs, in den hellen klaren Sommernächten.

Mein Geheimtipp für die Ostsee:
Nachts raus und an den Strand gehen, dahin wo kein künstliches Licht stört. Wenn es klar und windstill ist, und sich die Ostsee wie ein Spiegel vor einem ausbreitet. Dann spiegeln sich die Sterne im Meer und man kann wunderbar entspannen und nachdenken.

Mein Lieblingsbild ist…
…der Blick nach Norden am Weststrand auf der Halbinsel des Darss. Natürlich nachts. Das Bild wurde über einen Zeitraum von mehreren Stunden belichtet, die Kreisbögen der Sterne sind ein Spiegelbild der Erdrotation. Am Horizont ziehen viele Schiffe vorüber, deren Lichter sich wie ein einziger Lichtstrahl summieren.

Nächtlicher Himmel am  Weststrand (Darß)
Nächtlicher Himmel am Weststrand (Darß)

Fotograf und Innenarchitekt Ekkehard Gnadler

Fotograf und Innenarchitekt Ekkehard Gnadler
Ekkehard Gnadler · Alter Markt 4 · 18439 Stralsund
www.gnadler.de
03831 / 677 00 11

Portrait von Ekkehard Gnadler
Portrait von Ekkehard Gnadler


















{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf