Moin! Buchen bei den Fischköppen...
Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag & Sonntag: 13 - 17 Uhr

Etwas abseits von der Küste der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen.

Wo liegt eigentlich Glücksburg?

Hoch im Norden, an der Flensburger Förde, liegt Glücksburg. Glücksburg ist eine Kleinstadt auf der Halbinsel Angeln in Schleswig-Holstein. Sie befindet sich östlich der Stadt Flensburg. Zu Glücksburg gehört außerdem die Halbinsel Holnis, welche sich im nordöstlichen Teil der Stadt befindet.

Glücksburg gehört seit 1871 zu Deutschland und hat sich zu einem modernen Urlaubsort entwickelt hat. Das Wahrzeichen Glücksburgs ist das bekannte Fürstenschloss mit Wassergraben.

Kiek mol an
  • Einwohner: ca. 6.000
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Landkreis: Schleswig-Flensburg
  • Fläche: ca. 40 km²

Wer Natur mag, findet hier das jüngste Naturschutzgebiet Schleswig-Holsteins. Neben Wald, Wasser und einem rund 50 km langen Wanderwegnetz sowie einer langen Kurpromenade von Quellental bis Schwennau, werden dem Erholungsuchenden moderne Kur- und Freizeiteinrichtungen sowie interessante Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen geboten. Beispielsweise gibt es das Meerwasserwellenbad, das Reha-Zentrum und Kur- und Badestrände in Sandwig und in Holnis, die sich besonders bei gutem Wetter lohnen. Außerdem warten Tennis- und Minigolfplätze, ein beschilderter Waldlehrpfad mit Schwarzwildgehege, Reitwege im Tremmeruper Wald, Segelmöglichkeiten sowie die Fördeland-Therme in Glücksburg.

In Glücksburg und der Umgebung gibt es für Besucher viele Ferienunterkünfte und egal ob Ferienwohnung, Ferienhaus oder Hotel, für jeden Geschmack ist etwas dabei.


Fragen und Antworten: Urlaub in Glücksburg

Wo befindet sich Glücksburg:
Glücksburg ist die nördlichste Stadt Deutschlands. Sie liegt in Schleswig-Holstein an der Flensburger Förde auf der Halbinsel Angeln, direkt an der Ostsee.
Anreise:
  • Mit dem Auto fährt man über die A7 bis Flensburg.
  • In Flensburg-Zentrum anschließend auf der B199 abfahren nach Glücksburg.
  • Die Anreise ist ebenso mit dem Flixbus möglich. Man gelangt bis Flensburg, von hier aus verkehrt die Buslinie 21 nach Glücksburg.
  • Mit der Bahn ist die Anreise ebenso möglich. Hier ist die Endstation ebenso Flensburg, anschließend gehts mit dem Bus nach Glücksburg.
Das Schloss in Glücksburg ist die wohl beeindruckendste Sehenswürdigkeit. Es wurde auf dem ehemaligen Gelände des Rüdeklosters zwischen 1582 und 1587 erbaut und ragt aus dem Wasser empor. Schloss Glücksburg ist eines der bedeutendsten Schlossanlagen in ganz Europa und ist als Schlossmuseum der Öffentlichkeit zugänglich. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der Rosengarten Rosarium. Zu bestaunen sind hier Heckengärten, Rosenbeete, der Rosenbogengang und die Allee der 100 Kletterrosen.
Naturliebhaber werden Freunde an dem jüngsten Naturschutzgebiet Schleswig-Holsteins haben. Neben Wald, Wasser und einem rund 50km langen Wanderwegnetz werden dem Erholungssuchenden auch moderne Freizeiteinrichtungen geboten. Die Fördeland-Therme in Glücksburg bietet Badespaß und Wellness. Mr. Scandis Funpark in Handewitt bietet als Indoorspielplatz viel Abwechslung für Groß und Klein.
Neben einigen hundefreundlichen Unterkünften gibt es in Glücksburg auch einen Hundewald:
  • Hierbei handelt es sich um ein Freilaufgehge, welches 20 Hektar groß ist.
  • Hier dürfen sich die Hunde ohne Leine frei bewegen.
  • Am östlichen Teil der Flensburger Förde befindet sich in Solitüde ein feinsandiger Hundestrand. Hier herrscht keine Leinenpflicht, sodass die Vierbeiner frei im Sand und Wasser toben können.
    Neben einigen familienfreundlichen Unterkünften bietet Glücksburg und die nähere Umgebung Spaß und Abwechslung für die ganze Familie. In der Fördeland-Therme steht der Tag ganz im Zeichen des Wassers. Während die Kinder das Erlebnisbecken erobern und Rekorde in der Wasserrutsche aufstellen, können die Eltern im Wellness-Bereich entspannen. Einen Besuch wert ist außerdem das Legoland in Billund. Es lädt die ganze Familie auf einer Fläche von 14 Hektar zum Erleben, Spielen und Experimentieren ein.

    Weitere Orte entdecken in Schleswig-Holstein

    Damp

    Damp bietet eine phantastische Lage direkt an der Ostseeküste. Das bedeutet für den Gast das reinste Urlaubsvergnügen über das ganze Jahr. In Damp warten erholsame Spaziergänge an langen Stränden, Veranstaltungen mit Badespaß im Entdeckerbad…

    Laboe

    Für perfekten Badespaß ist ein Urlaub in Laboe wie geschaffen. Der Badestrand lädt Familien zur Erholung ein. Feiner Sand und großflächige Sandbänke geben dem Ort einen besonderen Charakter. Mit den Kleinen kann zum Beispiel…

    Weissenhäuser Strand

    Das Seebad Weißenhäuser Strand liegt direkt an der Ostsee. Die Steilküste und die Naturlandschaft zieren die atemberaubende Umgebung. Im Naturschutzgebiet Oldenburger Graben oder am Wesseker See können schöne Stunden…

    Schleswig-Holstein

    In dieser maritimen Region werden traditionsreiche Fischerei und Badeurlaub groß geschrieben. Traditionelle Backsteingebäude und weites, flaches Land mit den wunderschönen Sandstränden machen den typischen Charme der Gegend aus…

    {{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf