Ferienwohnungen Gdynia

Die polnische Ostseestadt mit fantastischem Meerblick

Aktivurlaub, Kulturtrip, Strandferien mit Kindern oder Urlaubsreise mit dem Hund? Wie schön, dass Sie sich nicht entscheiden müssen, denn die polnische Metropole an der Ostsee bietet alles.

Bereits 1253 wurde Gdynia erstmals urkundlich erwähnt und bis 1918 war es ein beschauliches Fischerdorf. Durch den Bau des eigenen Hafens gewann der Ort an Einfluss und erhielt 1926 das Stadtrecht. Trotz oder gerade wegen der wechselvollen Geschichte hat sich die Hafenstadt zu einem echten Schatz entwickelt: Schmucke Fassaden, nachhaltige Läden, lauschige Cafés, markante Sehenswürdigkeiten und moderne Architektur vermitteln einen Mix aus Lebensfreude und Zeitgeist.
Und das Beste ist: die schönen Ferienwohnungen in Gdynia oder wahlweise Ihr Ferienhaus in Gdynia, sollten Sie mehr Platz benötigen.

Das zauberhafte Gdynia zieht zu jeder Jahreszeit Menschen aus aller Welt an. Bei einem Bummel fallen prunkvolle Kirchen, repräsentative Bürgerhäuser und klare Gebäude im Bauhausstil auf. In der riesigen Markthalle können Besucher noch die typische Marktatmosphäre schnuppern und anschließend mit der Kleinbahn vom Grunwaldzki-Platz nach Kamienna Góra fahren. Von dort gibt es einen atemberaubenden Panoramablick auf das gesamte Stadtgebiet und dem Meer. Übrigens: Die Fahrt ist kostenlos und dauert drei Minuten!

Zu den maritimen Attraktionen gehören auf jeden Fall das Gdynia Ozeanarium. Gezeigt werden dort Wasserlebewesen aus der ganzen Welt und es finden hochaktuelle Themen-Ausstellungen statt. Darüber hinaus wird dort wissenschaftliche Forschung betrieben. Ein Besuch lohnt sich und das Aquarium ist ganzjährig geöffnet. Zu den weiteren Höhepunkten zählen zahlreiche Museumsschiffe, wie zum Beispiel der Dreimaster Dar Pomorza. Das historische Segelschiff liegt in direkter Nähe des Ozeanariums und der "Molo Południowe" (Südmole). Dort steht auch das imposante Denkmal vom Schriftsteller Joseph Konrad und am Pier legen Ausflugs- und Fährschiffe an.

Die Flaniermeile an der Südmole führt weiter zu den Stränden Redlowo und Orlowo. Auf der Freilichtbühne in Orlowo finden in den Sommermonaten Aufführungen des städtischen Theaters stattfinden. Darüber hinaus überzeugt die Region mit imposanter Steilküste, gemütlichen Strandkörben und langer Seebrücke. Die Promenade säumen kultige Eisstände, sensationelle Fischbratereien und gemütliche Restaurants. Zudem gibt es erstklassige Beachvolleyball-, Tennis- und Kinderspielplätze. Nach so einem abwechslungsreichen Tag können Urlaubsgäste in ihrer nahe gelegenen Ferienwohnung in Gdynia die nächsten Ziele planen, wie zum Beispiel eine Fahrradtour nach Sopot oder ein Törn zur Insel Hel.

In Gdynia und an den herrlichen Stadtstränden sind Hunde herzlich willkommen. So ist beispielsweise der Strandabschnitt zwischen 18 und 19 in der Nähe vom Klif Sopocki für Hunde und ihre Halter reserviert. Mit dem Hund können sie Strandspaziergänge machen, gemeinsam im Meer baden oder den naheliegenden Hundeparkour besuchen. Alle Strände sind fußläufig oder bequem mit dem öffentlichen Verkehrsnetz erreichbar. Natürlich gibt es einige hundefreundliche Ferienwohnungen in Gdynia für traumhafte Urlaube mit Hund.

Unter dem Namen „Dreistadt“ haben sich 2007 die Hafenstadt Gdynia, die ehemalige Hansestadt Gdańsk (Danzig) und das Seebad Sopot zu einer Städtepartnerschaft zusammengeschlossen. Alle drei Städte sind total unterschiedlich und haben doch eine Gemeinsamkeit: Sie liegen direkt nebeneinander an der berühmten Danziger Bucht. Das hat den Vorteil, dass Gäste eine der schönsten Regionen Polens kennenlernen dürfen.

107 tolle Ferienwohnungen in Gdynia