Ferienwohnungen Visby

Schwedische Weltkulturerbe-Stadt auf Gotland

Die Hauptstadt der Insel Gotland (übersetzt "das gute Land") heißt Visby und wird als „Manhattan des Mittelalters“ bezeichnet. Sie ist die älteste Stadt im Königreich Schweden und galt jahrhundertelang als Mittelpunkt des Ostseehandels. Mit dem Beitritt zur Hanse wurde die Hafenmetropole reich, aber auch ständig von Eroberern belagert. Zum Glück sind die Zeiten vorbei und lediglich Touristen stürmen den malerischen Ort.

Die wechselvolle Geschichte von Visby lernen Besucher im bekannten „Gotland Fornsal“ kennen. Das berühmte Museum ist in einem Lagerhaus aus dem 12. Jahrhundert untergebracht. Gezeigt werden dort frühzeitliche Runensteine, alte Wikingerausrüstungen sowie spektakuläre Gold- und Silberfunde. Weitere Höhepunkte für die ganze Familie sind das Wikingerdorf Stavgard oder der beliebte Kneippbyns Sommer und der Wasserpark mit der berühmten „Villa Kunterbunt“. Übrigens gibt es unter den Fewo in Visby Unterkünfte für jeden Geschmack und mit Pippi Langstrumpf Flair.

Die Hansestadt Visby ist der Dreh- und Angelpunkt Gotlands. Historische Gebäude, Kirchenruinen, Klöster, ein Dom und eine kilometerlange Stadtmauer mit Wachtürmen prägen das Stadtbild. Die meist gotischen Häuser sind schmal, stehen eng aneinander und sind von Rosen eingerahmt. In dieser malerischen Kulisse findet alljährlich die „Medeltidsveckan“ (Mittelalterwoche) statt. Dann zwängen sich Insulaner in schwere Kettenhemden, Gaukler sorgen für Unterhaltung und Markthändlerinnen bieten Töpfer- und Wollwaren sowie andere Dinge an. Doch auch außerhalb der grandiosen Festwoche brummt das Leben und die Ferienwohnungen in Visby sind für einen Urlaub äußerst beliebt.

Die attraktive Strandgatan (Strandpromenade) führt am Hafen vorbei und ist etwa fünf Kilometer lang. Genau hier liegt auch der wunderschöne Stadtstrand Kallis mit einem Badesteg. Er ist fußläufig erreichbar und ideal zum Sonnen, Baden oder für Strandspaziergänge. Aber auch sonst befinden sich an der abwechslungsreichen Küste hervorragende Strandparadiese. Für Familien mit Kindern sind zum Beispiel der flach abfallende Tofta Strand mit kleinen Beach-Bars ideal oder der Strand von Nisseviken mit Liegewiese. Empfehlenswert sind auch das herrliche Familienbad Ljugarn, der feinsandige Suderstrand oder das weitläufige Bade- und Surferrevier Ireviken. Je nach Komfortbedürfnis lassen sich in der Nähe ideale Übernachtungsmöglichkeiten unter den Ferienwohnungen in Visby finden.

Die Marina von Visby liegt im inneren Abschnitt des Hafens und bietet Platz für 300 Segeljachten. Darüber hinaus gibt es seit 2018 den neuen „Godsterterminal“ für Kreuzfahrtschiffe. Er ist nur 15 Minuten von der Innenstadt entfernt und perfekt zum Schiffe gucken. Außerdem pendeln von Visby Fährlinien nach Rostock, Nynäshamn, Oskarsshamn, Västervik und Farö. Zudem befinden sich dort Ausrüstungsverleihe für Wassersport, Boote und Fahrräder. Aber auch kulinarisch hat die Hafencity einiges zu bieten, wie zum Beispiel frische nordische Fischspezialitäten, unglaublich leckeres Eis oder aromatische Zimtschnecken.

Schweden ist ein Traumziel für Fellnasen und ein hundefreundliches Ferienhaus in Visby ist zum Glück schnell gefunden.

56 tolle Ferienwohnungen in Visby