Ferienwohnungen Dziwnow

Vielseitige Hafenstadt mit langen Sandstränden

Die polnische Hafenstadt Dziwnow ist einer der schönsten Orte der Ostsee. Kilometerlange Badestrände mit feinstem Sand. Ein faszinierender Hafenkomplex mit großen Schiffen, Segelbooten und Yachten. Wälder und Seen. Dazu eine reiche Geschichte. Dies alles vereint sich zu einem Ort, an dem Sie den Alltag vollständig ablegen können. Entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten oder flanieren Sie bei einer angenehmen Meeresbriese die Promenade entlang.

Dziwnow liegt auf einer Landzunge zwischen dem Fluss Dziwna und der dem Meer. Die umgebende Natur lässt sich über ausgewiesene Wanderwege zu Fuß und mit dem Fahrrad erkunden. Auch Autorouten sind ausgewiesen, wodurch auch weiter entlegene Orte schnell besucht werden können. Zum Wandern ist die Route entlang des Stettiner Haffs besonders beliebt. Das sanfte Gelände ist auch von Anfängern und Kindern gut zu bewältigen.

Dziwnow besitzt einen der längsten Badestrände des Landes, der für seine Sauberkeit mehrfach ausgezeichnet wurde. Sonnen- und Meeresliebhaber können sich hier unter der Aufsicht qualifizierter Rettungsschwimmer erholen. Hafen und Strand sind von Ihrer Ferienwohnung in Dziwnow fußläufig zu erreichen. So wird der Aufenthalt direkt am Meer zu einem ganz besonderen Erholungserlebnis.

Möchten Sie Ihren geliebten Vierbeiner mit in eine hundefreundliche Ferienwohnung in Dziwnow nehmen, beachten Sie, dass Sie sich während der Sommersaison nicht mit dem Hund an den bewachten Stränden aufhalten dürfen. An unbewachten Stränden sind Sie jedoch jederzeit mit dem Hund willkommen. In der Nebensaison, vom 1. September bis zum 14. Juni, dürfen Hunde dann an allen Stränden mitgenommen werden.

Häfen üben schon immer eine besondere Faszination aus. Vom Frühling bis zum Ende des Sommers können Sie mit Schiffen im Piratenstil in See stechen. Die Schiffe laden täglich zu kleinen Wanderkreuzfahrten auf der Ostsee ein. Das Piratenschiff Victoria fährt durch die Kamieński-Lagune nach Kamień Pomorski, wo Sie die Denkmäler der mittelalterlichen Altstadt besichtigen können. Vom beeindruckenden Dom zu Cammin haben Sie einen schönen Rundumblick über die Stadt. Auch das Steinmuseum mit seiner Dinosaurierausstellung ist einen Besuch wert. Doch dies sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten. Wegen der reichen Geschichte ist ein Ausflug in die Stadt unbedingt empfehlenswert. Eine Hauptattraktion ist die rote Zugbrücke. Sie wird täglich zu den geraden Stunden gehoben, und verbindet Dziwnows Festland mit der Insel Wolin. Bei einem Schiffsausflug fahren Sie durch dieses Brückentor ins Meer hinaus. In einem Miniaturen-Park hinter der Brücke werden Leuchtturmmodelle und Eisenbahnen ausgestellt.

Urlaub in einer Fewo in Dziwnow eignet sich ideal für Naturliebhaber. Im meereswissenschaftlichen Zentrum „Nautica Park“ gibt es neben einer großen Ausstellung zu Fauna und Flora der Ostsee, die Möglichkeit für Erwachsene und Kinder physikalische Experimente durchzuführen. Geschichtsfreunde finden hier außerdem viele Ausstellungsstücke aus der reichen Geschichte der Stadt. Am Ostufer des Flusses befinden sich der Segelpark und der Yachthafen Marina Dziwnow. Vor allem in den Abendstunden ist der Yachthafen ein zauberhafter Ort, wenn die vor Anker liegenden Yachten und Segelboote im Zwielicht der untergehenden Sonne schaukeln. Einladende Sitzgelegenheiten säumen das gesamte Hafenbecken. Der perfekte Ort, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Dziwnow ist daher eine gute Wahl für Ihren Ostsee-Aufenthalt.

87 tolle Ferienwohnungen in Dziwnow