Ferienwohnungen Hovmarken

In Hovmarken viel Grün und einen schönen Strand genießen

Als ein Stadtteil von Stege befindet sich Hovmarken im Süden der idyllischen dänischen Insel Mön (Møn). Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Hovmarken ist die passende Unterkunft für einen gelungenen Urlaub in dieser attraktiven Region. Mit der ganzen Familie und mit dem Hund gibt es viel zu erkunden – wahlweise zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Die natürlichen und von Menschenhand geschaffenen Sehenswürdigkeiten in Hovmarken und Umgebung wollen erkundet werden. Für jegliche Art Ausflug und Unternehmung ist die gebuchte Fewo in Hovmarken idealer Start- und Zielpunkt.

Sofern Sie sich für eine Reise im Sommer entscheiden, ist der etwa 500 Meter entfernte Rabylille Strand ein Highlight für alle Familienmitglieder. Bei Temperaturen von bis zu 25 Grad und mehr sind Spiele im Sand, Relaxen unter dem Sonnenschirm und ein Bad im Meer genau das Richtige. Eine spannende Abwechslung zu diesem Badestrand stellt ein Besuch der Kreidefelsen Möns Klint an der Ostküste dar. Diese Felsformation aus Kreide gilt als höchste Steilküste Dänemarks. Sie erstreckt sich über rund sechs Kilometer Länge, und die Felsen erreichen bis zu 143 Meter Höhe. Von der Ferienwohnung in Hovmarken aus gelangen Sie – über Busemarke und Mandemarke - nach etwa drei Kilometern zum Geo Center. In diesem Infocenter erfahren Sie Wissenswertes zur Entstehung der Kreidefelsen. Zudem beginnen am Geo Center verschiedene Wanderwege.

Abgesehen von den Strecken im Bereich der Kreidefelsen warten weitere schöne Routen darauf, erkundet zu werden. Verlassen Sie Ihre Ferienwohnung in Hovmarken, um durch Wälder und malerische Ortschaften zu wandern. Wer sich lieber mit dem Fahrrad fortbewegt, findet ebenfalls ein großes Streckennetz vor. Ob Wanderweg oder Radweg: Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Indes eignen sich viele der Strecken aufgrund der guten Wegbeschaffenheit und der geringen Routenlänge auch für Kinder. Ihr Nachwuchs wird umso lieber mitkommen, wenn es unterwegs beispielsweise Hünengräber oder Fossilien zu entdecken gibt.

Ein Ferienhaus in Hovmarken, in dem sich alle wohlfühlen ist nur eine wichtige Rahmenbedingung für einen schönen Aufenthalt. Kaum weniger wichtig ist die Beköstigung aller Mitreisenden. Wer gerne frischen Fisch isst, hat mit Hovmarken das passende Urlaubsziel gewählt: Mön gilt als gutes Fanggebiet für Meerforellen, Heringe und Sandaale. Schmackhaft zubereitet können Sie diese Fischsorten im Restaurant genießen. Sie angeln lieber selbst, um anschließend die Fische in der Küche Ihrer Ferienwohnung zu verarbeiten? Die Region um Hovmarken ist als hervorragendes ganzjähriges Angelrevier für Fliegen- und Spinnfischen bekannt, sodass die Chancen auf Angelerfolge sehr gut sind.

Der Ort Stege hat sowohl Geschäfte und Gaststätten als auch kulturelle Highlights zu bieten. Zu Letzteren zählen die historisch bedeutsamen Bauwerke Stege Kirke aus der romanischen und gotischen Zeit sowie das Thorsvang Collector's Museum mit seiner Sammlung alter Werkstätten und Geschäfte. Lassen Sie sich im Freilichtmuseum Museumsgarden in das 18. Jahrhundert zurückversetzen: Zu entdecken sind ein Bauernhaus, Stallungen und Gerätschaften aus vergangenen Zeiten. Im zugehörigen Garten findet sich nach der Besichtigung ein schöner Platz zum Picknicken.

59 tolle Ferienwohnungen in Hovmarken