Ferienwohnungen Bornholm

Das unentdeckte und faszinierende Paradies in Dänemark

Charmante Straßen, gepflegte Städte und eine wunderschöne Ruhe ohne Alltagshektik – mit diesem Trio lässt sich Bornholm beschreiben. Die idyllische dänische Ostseeinsel liegt ungefähr 200 Kilometer südöstlich von der Hauptstadt Dänemarks Kopenhagen. Sie weist eine Fläche von etwa 580 Quadratkilometern auf und ist die fünftgrößten Insel Dänemarks. Sie ist zudem ein unentdecktes und faszinierendes Paradies zugleich. Urlauber, die eine Ferienwohnung auf Bornholm gemietet haben, kehren - früher oder später - an diesen wundersamen Ort zurück. Denn mit einer Fewo auf Bornholm entdecken Urlauber ungezwungen und ohne Hektik die Besonderheiten, welche diese Insel zu bieten hat. Ein Ferienhaus auf Bornholm eignet sich wunderbar für Menschen, die etwas Neues entdecken möchten, für diejenigen, die gerne Urlaub mit Bewegung verbinden und auch für Personen, welche die Natur in Kombination mit Kultur kombinieren möchten.

Die Insel fungiert als Geheimtipp für Reiseliebhaber. Denn diese Insel besticht mit ihrer Authentizität. Wer die klassisch gut besuchten Orte bevorzugt, wird nicht fündig. Stattdessen laden nahezu unberührte Sandstrände, Felsenküsten sowie grüne Wälder zu vielen sportlichen Aktivitäten ein. Von Angeln über Radfahren und Segeln bis Wandern, Bewegungsmöglichkeiten gibt es hier eine Menge. Insbesondere Radfahrer, die Erholung und Sport kombinieren möchten, sind auf Bornholm genau richtig. Denn die Insel hat über 230 Kilometer exzellente Fahrradwege für Familien zu bieten. Wanderer erfreuen sich an den zahlreichen Wanderwegen und aktive Sportler, die ebenso Abenteuer lieben, testen die unterschiedlichen Angebote wie Tauchen, Golfen und Klettern. Taucher vereinen ihre Tauchstunden mit wunderschönen Seekajakfahrten.

Kulturliebhaber werden, sofern sie eine Ferienwohnung auf Bornholm mieten, nicht enttäuscht sein. Denn die Insel verfügt über allgegenwärtige Museen und Galerien. Als weiterer Geheimtipp fungiert die lokale Lebensmittelproduktion. Denn die örtlichen Spezialitäten laden zum Genießen ein. Räuchereien und Restaurants legen einen hohen Wert auf Tradition. Demzufolge verwöhnen sie Besucher mit speziellen Bornholmer Tapas, handgemachter Schokolade oder schmackhaftem Bio-Eis. Bierliebhaber hingegen schwärmen vom Bornholmer Bier aus den örtlichen Brauereien.

Sömarken fungiert als weiterer Geheimtipp dieser wunderschönen Insel. Dabei setzt sich Sömarken aus Östre Sömark und Vestre Sömark zusammen. Das Erstere ist eine wahrhaftige Touristenattraktion: ein kleines Fischerdorf mit schönen Ferienwohnungen. Der Strand von Sömarken zeichnet sich durch abwechslungsreiche Dünenbereiche aus. Er ist nicht menschenüberflutet. Das Wasser ist schnell und tief. Schwimmer, die gerne von Felsen ins Wasser springen, haben hier die Möglichkeit dieser Leidenschaft nachzugehen. Denn die Felsen sind groß und ragen aus dem Wasser hinaus.

Wer Erholung und Spaß miteinander verbinden möchten, ist in Sandvig genau richtig. Denn dieser Ort eignet sich sehr gut für einen erholsamen Badeurlaub und für sportliche Aktivitäten. Naturliebhaber sind in Sandvig genau richtig, weil sie sich mitten in der Natur entlang eines Naturschutzgebietes befinden. Vom Hafen aus können sie an Schiffstouren entlang der malerischen Küste teilnehmen.

Der Balka Strand ist der beliebteste Badestrand der Insel. Er ist einen Kilometer lang und lädt mit seinem feinen Sand und flachen Wasser zum Baden ein. Das Wasser ist nicht nur flach, sondern auch wunderschön lauwarm. Insbesondere für Familien mit Kindern eignet sich der Balka Strand für ein mehrstündiges Badevergnügen.

1.770 tolle Ferienwohnungen auf Bornholm