Ferienwohnungen Hummingen

Warum sich ein Urlaub im dänischen Hummingen lohnt

Unter den skandinavischen Ländern gehört Dänemark zu den beliebtesten Reisezielen. Grund sind der reizvolle Kontrast zwischen urbanen Ballungsräumen und ländlichen Gebieten, die dänische Lebensart sowie die herzliche Gastfreundschaft. Auch die zahlreichen Küstenregionen, die schmackhafte regionale Küche und das reichhaltige touristische Angebot zählen zu den Pluspunkten. Alle Aspekte kommen in Hummingen zum Tragen.

Hummingen liegt an der Südküste der Insel Lolland und markiert einen Strandabschnitt, der sich über die Jahre zu einem Hotspot in Sachen Tourismus entwickelt hat. Das Areal besitzt direkte Anbindung zur Ostsee und hat daher für Anhänger der maritimen Freizeitgestaltung besonderen Reiz. Alles, was das Herz des Wasserliebhabers höher schlagen lässt, kommt in Hummingen zum Tragen. So existieren Angebote in Richtung Windsurfen, Kitesurfen und Segeln. Auch Fans des Angelsports sollten einen Aufenthalt in Hummingen in Betracht ziehen. Nach dem Erwerb einer Anglerlizenz (gibt´s bei der Post oder im Fremdenverkehrsbüro) kann man seine Rute vom Steg, von einer Mole oder von einem Boot aus Richtung Meer werfen. Mit etwas Glück beißt ein Forelle oder ein Hecht an. Wer es weniger aufregend mag, genießt die Ruhe am örtlichen Sandstrand und lässt sämtliche Sorgen hinter sich. Im Anschluss an die Regenerationsphase warten reizvolle Sightseeing-Angebote auf den Gast.

Alle Sehenswürdigkeiten liegen in Reichweite und lassen sich bequem in einen Tagesausflug integrieren. Als Ausgangs- und Endpunkt der Ausflüge sollte eine Ferienwohnung in Hummingen dienen. Wahlweise kann auch ein Ferienhaus in Hummingen genutzt werden, wenn mehr Platz gebraucht wird. Aufgrund der tierfreundlichen Atmosphäre kann die Anmietung einer Ferienwohnung in Hummingen sogar mit dem Hund erfolgen. Vierbeiner sind willkommen, sollten allerdings während der Hauptsaison (April bis September) an der Leine geführt werden.

Die angebotenen Fewos in Hummingen liegen allesamt hinterm Deich, der den Strand vom Wohngebiet trennt. Angeschlossen sind ein Supermarkt und eine Minigolfanlage, auf der alle Familienangehörigen ihre Zielgenauigkeit testen können. Als Anschlussvergügen bietet sich eine Tour auf dem Ostseeradweg an. Er führt am Deich entlang und schließt die Ortschaften Rödby und Nakskov ein. Kaum weniger charmant erscheint die wenige Kilometer von Hummingen entfernt liegende Kleinstadt Dannemare. Hier gibt es architektonische Artefakte zu entdecken, etwa die historische Kirche in der Ortsmitte. Die Gemeinde verfügt darüber hinaus über mehrere empfehlenswerte Restaurants.

Empfehlenswert ist zudem der Safaripark in Knuthenborg. Er liegt rund 20 Kilometer nördlich von Hummingen und ist der größte Park seiner Art im skandinavischen Raum. Ein Besuch des Zoo-ähnlichen Areals kommt einem Trip nach Afrika gleich. Giraffen, Elefanten, Nashörner, Antilopen, Büffel und Bisons durchstreifen die (künstliche) Savanne. Insgesamt sind rund 1.000 Tiere zu bewundern. Sparfüchse kaufen ihre Tickets online, wo sie deutlich günstiger sind als an der Tageskasse.

Keine Kosten verursacht ein Besuch der Dodekalitten. Es handelt sich um überdimensionale Steinfiguren, die in der Nähe des Ortes Kragenaes zu finden sind. Kragenaes liegt ebenfalls im Norden der Insel. Die Anordnung aus zwölf Figuren erinnert an die Megalithen im südenglischen Stonehenge. Ähnlich majestätisch und mythisch hat Bildhauer Thomas Kadziola seine rund acht Meter hohen Skulpturen in die Landschaft integriert. Sie repräsentieren das Volk der Lolerne - die ursprünglichen Bewohner Lollands.

71 tolle Ferienwohnungen in Hummingen