Ferienwohnungen Sönderby Strand

Sönderby Strand - abwechslungsreich und naturschön

Sönderby Strand auf Kegnaes ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert, denn die naturschöne Halbinsel von Als bietet Ruhe und Abwechslung zugleich und damit zahlreiche Möglichkeiten für die ganze Familie. Der Sandstrand erstreckt sich kilometerweit und ist weit mehr als eine natürlich schöne Kulisse. Er lädt zu Wanderungen ein, ist ideal, um Drachen steigen zu lassen und optimal für Urlaube mit dem Hund. Schwimmen, Segeln und Angeln oder gemütliche Bootsfahrten – möglich ist hier (fast) alles. Eben aus diesem Grund bietet sich eine Ferienwohnung am Sönderby Strand nicht nur im Sommer an. Selbst bei kaltem Wetter ist hier genug Raum, um auf Erkundungstour zu gehen und die Gezeiten der Ostsee zu erleben.

Am Sandstrand sattgesehen? Wie wäre es dann mit einer ausgedehnten Fahrradfahrt in die umliegenden Orte? Die Landschaft der Halbinsel ist so bezaubernd wie beruhigend. Ein ausgedehntes Picknick mitten im Grünen und ungestört oder die Einkehr in einem der zahlreichen, gemütlichen Restaurants verhelfen zu neuer Stärke. Für die sportlichen Möglichkeiten wie Tischtennis, Minigolf oder das Toben auf einem Spielplatz ist die getankte Kraft auch dringend notwendig.

Eine Ferienwohnung am Sönderby Strand gibt vor allem Freiheit und die Möglichkeit, jeden Tag neu zu entscheiden, wonach der Sinn gerade steht. Urlauber erwartet Frischluft, freundliche Menschen und Freiraum. Für die Familienzeit ist die Flexibilität ein entscheidender Vorteil und das Ferienhaus am Sönderby Strand wird schnell zum zweiten Zuhause. Einen aktiven Tag gemütlich ausklingen zu lassen ist ebenso möglich wie außer Frischluft, gutem Essen und Ruhe nichts anderes zu genießen. Lesen und entspannen zum nahen Meeresrauschen oder ein Tagesausflug auf die Insel Als für kulturelle Eindrücke und alles dazwischen lässt sich mit einer Fewo am Sönderby Strand realisieren.

Bei all den Optionen vom ausgedehnten Spielen über das Erkunden der Umgebung bis hin zum in See stechen sei gesagt, dass Sönderby ein wunderbares Ziel für Naturfreunde und Frischluft-Fans ist. Sandburgen bauen, Segeln und Frisbee, Wettrennen und Angeln sind in der beschaulichen Umgebung Zeitvertreibe der Wahl. Das erlaubt Kreativität und freie Entfaltung. Die Suche nach Partys oder Museen ist hingegen vergeblich. Die kleine Halbinsel in der Ostsee ist gerade dadurch bestens für Familien geeignet, die dem Stress des Alltags entfliehen möchten und naturverbunden sind. Hyggelige Momente in der kalten Jahreszeit und Sonnenbaden im Sommer sind die passenden Gelegenheiten, um gemeinsam die Seele baumeln zu lassen und keinem Zeitplan, sondern Lust und Laune zu folgen.

Die freundliche Mentalität und die große Beliebtheit des Sönderby Strands lässt sich vor allem im Sommer dazu nutzen, neue Bekanntschaften zu schließen und dabei Geheimtipps zu erfahren. Besonders schöne Ziele für Wanderungen, die beste Adresse für landestypische Köstlichkeiten von der Fischsuppe bis zum Honigkuchen und beliebte Geschäfte lassen sich am besten von Einheimischen in Erfahrung bringen. Von diesen mangelt es am Sönderby Strand nicht. An dem beliebten Ausflugsziel ist aber selbst der Strand nicht überrannt. So klein die Ostseeinsel auf den ersten Blick erscheint, so weiträumig ist der Uferbereich. Nach wie vor ist die Gegend ein Geheimtipp für den Familienurlaub und damit eine Idylle, die fernab von Mainstream die Möglichkeit zum Durchatmen, Spaß haben und dem Sammeln schöner Erinnerungen gibt.

61 tolle Ferienwohnungen am Sönderby Strand