Ferienwohnungen Glücksburg mit Hund

Ferienwohnung Glücksburg mit Hund

Die vielfältige Kleinstadt Glücksburg liegt weit im Norden Schleswig-Holsteins an der Flensburger Förde. Von Wald, Wasser und Wiesen umgeben bietet das beschauliche Örtchen viele tolle Wander- und Spazierwege in der schönen Natur. Eine Ferienwohnung mit Hund in Glücksburg bietet eine gelungene Mischung aus Ostseeurlaub und Städtetrip.

Die weitläufigen Wälder, die Glücksburg umgeben, sind geradezu perfekt für ausgiebige Spaziergänge geeignet. Eine hundefreundliche Unterkunft in Glücksburg am Waldrand ist da natürlich besonders schön. Und auch wenn die Stadt selbst keinen Strandabschnitt für Hunde ausgewiesen hat, gibt es sowohl in Holnis im Osten als auch in Solitüde im Südwesten Strände, an denen Vierbeiner herzlich willkommen sind. In Glücksburg ist stattdessen ein Areal im angrenzenden Wald für Hunde freigegeben, auf dem gut erzogene Hunde Gas geben können, eingezäunt ist es nicht. Für Kulturinteressierte Hundehalter ist auch die Nähe zu Flensburg super. Wanderungen mit dem Hund sind dazu von der Ferienwohnung mit Hund in Glücksburg bis zum Naturschutzgebiet der Halbinsel Holnis möglich.

Fragen und Antworten rund um eine Ferienwohnung mit Hund in Glücksburg

In Glücksburg gibt es leider keinen Hundestrand, es gibt aber Ferienwohnungen die fußläufig des Hundewaldes von Glücksburg liegen.

Glücksburg wird im Norden und Westen von Wald, im Süden und Osten von Wiesen umgeben und bietet daher viele Ferienwohnungen, von denen aus schöne Spaziergänge unternommen werden können.

Viele der Gastgeber in Glücksburg nehmen eine extra Gebühr für Hunde, die im 1. Buchungsschritt als Zusatzleistung der Buchung hinzugefügt wird.

In Glücksburg selbst gibt es keinen ausgewiesenen Hundestrand. Dafür gibt es im Wald ein Areal, in dem Hunde ohne Leine laufen dürfen und in Solitüde auch einen Hundestrand an der Förde.

Danach suchen andere Gäste

56 tolle hundefreundliche Ferienwohnungen in Glücksburg
Weitere Informationen zum Ostseeurlaub Glücksburg.