Ferienwohnungen Tarup

Strand inmitten von Tulpen

Tarup ist eine kleine Küstenregion in Dänemark. Sie befindet sich an der Ostküste der Insel Fünen, die am Großen Belt liegt. Dabei gibt es hier nicht nur schöne Badestrände, sondern auch viele Freizeitattraktionen auf der Insel selbst. Wenn Sie sich eine Ferienwohnung in Tarup mieten, dann sind die meisten Ausflugsziele nur eine kurze Autofahrt entfernt. Eine Ferienwohnung ist die perfekte Unterkunft für einen Familienurlaub und bietet eine große Flexibilität für eine Reise nach Dänemark.

Tarup und seine nähere Umgebung haben aber auch schon viel zu bieten. Fewos in Tarup lassen sich direkt in Wassernähe mieten und sind perfekt für einen direkten Zugang zum Meer. Am Morgen können Sie den Sonnenaufgang genießen und eine Runde am Strand drehen. Mit dem Hund lohnt es sich gleich noch mehr, sofern es die Unterkunft zulässt. Mit einem Fahrrad lässt sich die Gegend um Tarup erkunden und führt durch üppige Felder. Radwege sind überall ausgebaut und es gibt kaum Steigungen, weshalb sie von eigentlich jedem gemeistert werden können. Ringsherum lassen sich auch eine Reihe an Tulpen finden, für die das Gebiet bekannt ist. Sie strahlen in verschiedenen Farben und sind ein einzigartiges Fotomotiv.

Rund um die Insel Fünen gibt es viele Möglichkeiten, an Wassersportaktivitäten teilnehmen. Dazu zählen natürlich die normalen Badestrände, aber auch Tauchen, Segeln oder Kajapaddeln. Hier lässt sich für Groß und Klein etwas finden, mit vielen Anfängerkursen, die einem das Leben am Meer näherbringen.

Tarup und die gesamte Insel Fünen sind von einer reichen Kultur geprägt. Es gibt unzählige Museen zu besuchen, die die Natur und Geschichte der Insel Dänemarks und der Regionen um den Großen Belt erklären. Das Naturama ist das wohl beliebteste Museum dieser Art und lässt sich südlich von Tarup in der Stadt Svendborg finden. Es zeigt riesige Ausstellungsstücke aus der Tierwelt und bietet interaktive Touren, die Kinder und Erwachsene zugleich begeistern. Das Seefahrtsmuseum Marstal oder das Dänische Eisenbahnmuseum sind ebenfalls einen Blick wert.

Ein ganz besonderes Ausflugsziel ist das Fünische Dorf, ein spezielles Freilichtmuseum der Insel. Hier wird spielerisch das Leben auf der Insel von vor hunderten von Jahren nachgestellt. Mit echten Häusern und Schauspielern, die dort ihrer normalen Routine nachgehen. Als Besucher erfahren Sie hautnah, wie die Menschen damals gelebt haben. Für Kinder ist dies besonders spannend, denn sie können überall mithelfen.

Wenn Sie sich ein Ferienhaus in Tarup mieten, dann sind Sie nur einen Katzensprung von Odense, der Hauptstadt der Insel, entfernt. Für Freunde von Kultur gibt es hier zum Beispiel das Hans-Christian-Andersen-Museum, was die Werke und das Leben des Schriftstellers zeigt. Der Odense Zoo ist ebenfalls ein Highlight, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Er bietet viel Platz für Tiere aus aller Welt und überzeugt vor allem durch sein naturbelassenes Aussehen.

Eine Ferienwohnung in Tarup ist die richtige Wahl, wenn Sie die Insel Fünen erkunden möchten. Sie bietet ein abwechslungsreiches Programm, darunter sportliche Aktivitäten, Museen und Wassersport. In den verschiedenen Großstädten gibt es zudem Möglichkeiten zum Shoppen und kulinarische Highlights. Die meisten Restaurants sind kinderfreundlich und perfekt für einen Besuch mit der ganzen Familie.

32 tolle Ferienwohnungen in Tarup