Moin, darum sind wir die Richtigen

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888
Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr
Sonntag 14 - 19 Uhr

2017 werden erneut Besucherrekorde an der Ostsee erwartet

Die Tourismusverbände rechnen erneut mit höheren Gästezahlen an der Ostseeküste

2017 wird für die Ostsee Regionen ein gutes Jahr

2017 wird für die Ostsee Regionen ein gutes Jahr

Die Deutschen machen immer lieber im eigenen Land Urlaub. Davon profitieren insbesondere die Regionen an den Küsten der Bundesrepublik. Auch im letzten Jahr konnten an den deutschen Küsten die höchsten Zuwachszahlen des Inlandstourismus verzeichnet werden. Nach einem Besucherrekord 2011 wurden auch im vergangenen Jahr die Rekorde gestützt.
Mit einem Blick auf das Jahr 2017 rechnen die Tourismusverbände mit einem erheblichen Anstieg der Besucher und sind davon überzeugt, dass das Jahr alle bisherigen Zahlen in den Schatten stellt. Bereits jeder elfte Bundesbürger reist in seinem Urlaub an die Ostseeküste. Davon konnte auch wieder ein hoher Anteil an Familien das Bild an den Stränden beschreiben. Dabei gelingt es Schleswig-Holstein zunehmend mit dem ärgsten Konkurrenten Mecklenburg-Vorpommern auf einer Welle zu reiten.

Buchen Sie hier Ihren Ostseeurlaub 2017


Die Verfügbarkeit dieser Unterkunft wird für das gewählte Datum überprüft. Dies dauert nur wenige Sekunden.

Laut Trusted-Shops ist Ostsee24.de mit einem klaren 'Sehr Gut' der kundenfreundlichste Unterkunftsvermittler für die Ostsee.

Ostsee24 bewertungen

Damit die Ostsee auch 2017 im Inlandstourismus die Nase vorn hat, haben Veranstalter als auch Toursismusverantwortliche an der deutschen Ostseeküste zahlreiche neue Angebote vorbereitet.
Um die Bundesbürger auch weiterhin an die Ostsee zu locken, organisieren immer mehr Ostsee Hotels und Anbieter entlang der Küste Veranstaltungen und locken mit neuen Angeboten. So zeigte die Insel Usedom ein buntes Programm an neuen Veranstaltungshighlights, die von Apfelfest, über das erste Drachenfest bis hin zum größten XXL Strandfeuerwerk reichten.

Bereits in den letzten Jahren zeichneten sich immer frühere Buchungen ab und auch für 2017 registrieren die Tourismuszentralen noch frühere Buchungsanfragen. Nicht zuletzt ist dies durch die starke Auslastung der Unterkünfte im Sommer 2014 zurückzuführen, in dem der enorm kurze Ferienzeitraum schon frühzeitig für eine fast ausgebuchte Ostseeregion im Juli und August gesorgt hatte.
Für höhere Besucherzahlen könnten auch Flugsteuer, sowie steigende Preise für Flugtickets sorgen. Deshalb planen immer mehr Familien einen Urlaub an der Ostsee, der obendrein mit einer kürzeren und unkomplizierteren Anreise verbunden ist. Aufgrund dessen sollten sich Familien, die einen Ostseeurlaub im Sommer 2017 planen, rechtzeitig zu Übernachtungsangeboten informieren. Wie auch in den letzten Jahren wird für die Ostsee 2017 abermals mit einer guten Auslastung von Hotels, Ferienwohnungen und Appartement-Anlagen gerechnet. Dies gilt nicht nur für den Sommer, auch für die Frühlingszeit zu Ostern oder Pfingsten. Selbst in den Wintermonaten ist die Ostseeküste eine gefragte Reiseregion, besonders über Weihnachten und Silvester verzeichnen die Unterkünfte an der Ostsee eine immer höhere Auslastung.

Herbst an der Ostsee - Die goldene Jahreszeit beginnt
Herbst an der Ostsee - Die goldene Jahreszeit beginnt

Nach dem Sommer wird es ruhiger an der Ostsee. Die Region lockt jetzt mit leeren Strände für Spaziergänge und günstigeren Unt ...  weiter lesen

Zu Pfingsten 2017 an der Ostsee in den Sommer starten
Zu Pfingsten 2017 an der Ostsee in den Sommer starten

Themenübersicht > Pfingst-Unterkunft finden > Ostsee Last Minute zu Pfingsten > Pfingst-Wetter an der Ostsee > Veranstaltu ...  weiter lesen

Silvester 2017 an den Promenaden der Ostsee feiern
Silvester 2017 an den Promenaden der Ostsee feiern

Fernab der Hauptsaison entführt die Ostseeküste ihre Gäste zum Jahreswechsel 2017/2018 in ein ruhiges, ausgelassenes und stimm ...  weiter lesen

Sommer 2017: Beim Urlaub an der Ostsee die Sonne genießen
Sommer 2017: Beim Urlaub an der Ostsee die Sonne genießen

Von Ihrer schönsten Seite zeigt sich die Ostsee im Sommer. Zu dieser Jahreszeit macht der Ostseeurlaub auch einem Trip in die Ka ...  weiter lesen

Besinnlichkeit und Romantik zu Weihnachten an der Ostsee
Besinnlichkeit und Romantik zu Weihnachten an der Ostsee

Die Nähe zum Meer, einsame Strände und lange Promenaden, die in ein Meer aus tausenden Lichtern getaucht sind, vermitteln den S ...  weiter lesen

Der Sommer steht an der deutschen Ostseeküste im Zeichen neuer Angebote. Neben zahlreichen Veranstaltungen und Festivals an den Promenaden dürfen sich Gäste auf neue Pauschalangebote freuen: Wochenendtrips, Wellnessaufenthalten und speziellen Ausflusgpaketen steht nichts im Wege.
Zugleich präsentieren sich kulturelle Sehenswürdigkeiten und die mondänen Strandpromenaden der Seebäder in einem neuem Glanz. So wurden die Bauarbeiten an der Promenade in Travemünde abgeschlossen als auch die neue Erlebnis Seebrücke in Heiligenhafen eröffnet.
Der Fokus von Seiten der Anbieter liegt weiterhin auf naturnahen Reisen unter dem umweltfreundlichen als auch gesundheitsbewussten Aspekt. So bieten viele der Hotels und Verbände für den Sommer 2017 kleine Pauschalangebote für Aktivitäten unter freiem Himmel an und versprechen einen Ostsee Urlaub der Extraklasse.
Günstiger denn je gelangt man auch mit der Bahn an die Ostseeküste. So kann von der ersten Minute an, ein stressfreier und erholsamer Urlaub begonnen werden. Die Bahnhöfe der Ostseeorte liegen zentral und ermöglichen eine unkomplizierte Weiterreise zum Feriendomizil als auch an den Ostseestrand. Wie im vergangenen Jahr rechnet vor allem die schleswig-holsteinische Ostseeküste mit einem deutlichen Plus an Besuchern. Aber auch an der Nordseeküste wird in 2017 ein erneuter Besucherrekord erwartet. Mehr über einen Nordseeurlaub auf Nordsee24.de.

Ostsee24 | Büro Hamburg: Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040 - 28 46 8888

© 2016 Ostsee24 0.4351