Moin, darum sind wir die Richtigen.
Zahlung auf Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Mo. - Fr.: 09 - 18 Uhr | So: 13 - 18 Uhr


Irish Setter am Strand
Spiel & Spaß am Strand mit dem Vierbeiner – Urlaub mit Hund an der Ostseeküste

Ein Urlaub an der Ostsee gleicht einer Reise für die Sinne. Vielseitig, individuell und maritim präsentieren sich die bekannten Ostseebäder entlang der abwechslungsreichen Küstenlinie. Für den Urlaub mit Hund sind die deutschen Urlaubsorte ideal. Facettenreiche Angebote, seichte Landschaftszüge, die die Ostseebäder umspielen und schier endlos lange Sandstrände schaffen ein Panorama, in dem sich Zwei- und Vierbeiner wohlfühlen dürfen. Abseits des Touristentrubels locken Ostsee Hundestrände zu langen Spaziergängen im Farbenspiel von Sonnenauf- und Untergängen. An den Hundestränden der deutschen Ostseebäder sind Urlauber und ihre Partner mit kalter Schnauze gern gesehen. Individuelle Urlaubsdomizile für die Ferien mit Hund warten in den mondänen Urlaubsorten, die mit weißer Bäderarchitektur die Historie aufleben lassen. Ideal eignen sich hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser für entspannte Urlaubstage. Einen unverwechselbaren Komfort, vielseitigen Entspannungscharakter und kleine Angebote für alle Reisenden versprechen Aufenthalte in den Hotels der Ostseebäder. Der Ostseeurlaub mit Hund eignet sich hervorragend für individuelle Entdeckungsreisen. Auf der Urlaubsinsel Rügen warten die Kreidefelsen und das Kap Arkona darauf entdeckt zu werden.
An der Mecklenburgischen Ostseeküste kann der Hundeurlaub in eine der alten Hansestädte führen. Noch heute findet man in Stralsund, Wismar und Lübeck die Spuren des hanseatischen Wohlstands. Idyllisch gelegene Backsteinkirchen, imposante Dombauten und Straßen, die von historischen Häusern gesäumt werden, laden zu Streifzügen durch die alten Hansestädte ein und zeigen die Tage an der Ostsee mit Hund von einer unverwechselbaren Seite. Ein individueller Urlaub mit dem Hund, der unter dem maritimen Flair steht, ist heute allerorts möglich.

Der Herbst ist eine der geeignetsten Reisezeiten für einen Urlaub mit Hund. Denn in der Nebensaison sind die meisten Strände fast überall mit dem Vierbeiner begehbar. Das verspricht nicht nur Ihnen einen ausgedehnten Spaziergang am Strand, sondern bietet dem Hund ein Panorama, in dem er nach Herzenslust Toben, Laufen und Buddeln kann.
Unser Tipp: Mit Hund den Herbst an der Ostsee verbringen.
Und für alle Hundefreunde, die Schnee und Eis lieben, finden sich hier unsere Winterangebote für die Ostsee.

Weiterführende Infos zum Thema

Hundestrände an der Ostseeküste

Die Ostsee ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands – besonders gilt das wohl
für Hundebesitzer. Wer mit seinem Vierbeiner verreist, achtet auf eine möglichst
stressfreie Anreise auch für den treuen Begleiter. Da…

Radfahren

Die schönen Küstenregionen und malerischen Fahrradwege machen die deutsche Ostseeküste zu einem beliebten Urlaubsziel für Radfahrer. Seit Jahren…

Wandern

Die Ostseeküste ist bekannt für Sandstrände und Badeurlaub. Aber auch darüber hinaus haben die Klippen, Promenaden und Wälder einiges zu bieten. Bei einer Wanderung…

Familie & Kinder

Bekannt für Gastfreundschaft und Herzlichkeit laden Urlaubsorte an der Ostseeküste alljährlich zum abwechslungsreichen Familienurlaub ein. Der Großteil der…

Der Herbst

Nach dem Sommer wird es ruhiger an der Ostsee. Die Region lockt jetzt mit leeren
Stränden für Spaziergänge und günstigeren Unterkunftspreisen. Wer glaubt, dass es im Herbst an der Ostsee ohnehin nur kalt und verregnet…

Der Winter

Der Winter an der Ostsee verspricht Ruhe, Gelassenheit und Vielfalt. Nicht nur
während des Sommers ist die deutsche Ostseeküste ein empfehlenswertes Ziel für Genießer…



Mehr Informationen zu Hundestränden gibt es auch auf BestFewo.de