Ferienwohnungen Arsdale

Romantisches Fischerdorf auf dem "Capri der Ostsee"

Das nachweislich schon mindestens 600 Jahre alte Dorf Arsdale liegt an der Ostküste von Bornholm zwischen Svaneke und Nexö. Sein ursprünglicher Name Osdael bedeutet so viel wie Felsengrund oder Tal und deutet damit bereits auf eine topografische Besonderheit hin: Der Boden und die Küste sind hier sehr felsig, bieten aber damit zugleich dem Hafen Schutz gegen die Naturgewalten. Als Urlaubsort ist das traditionsreiche Fischerdorf mit weniger als 500 Einwohnern vor allem bei Familien mit Kindern, aber auch bei sportlich aktiven Paaren sehr beliebt.

Wer sich für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Arsdale interessiert, kann zwischen zahlreichen Angeboten im Ort und in der näheren Umgebung wählen. Sowohl hinsichtlich der Ausstattung als auch mit Blick auf die Größe der Fewos in Arsdale ist das Angebot breit gefächert und wird somit unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht. Ein besonderes Highlight ist ein Ferienhaus in Arsdale mit einer etwas höheren Lage, die einen faszinierenden Ausblick bis weit hinaus aufs Meer ermöglicht. Da die Umgebung reichlich Auslauf bietet, eignet sich eine hundefreundliche Ferienwohnung in Arsdale auch gut für einen Urlaub mit dem Hund.

Als beste Reisezeit für Urlaubsaufenthalte in Arsdale gelten die Sommermonate, weil dann das Wetter am wärmsten ist und am ehesten zum Baden einlädt. Dank des frischen Ostseeklimas wird es in Arsdale jedoch selbst im Hochsommer selten drückend heiß. Für alle, die lieber einen Aktivurlaub als ein paar Strandtage erleben möchten, ist Arsdale jedoch das ganze Jahr hindurch ein attraktives Urlaubsziel. Die faszinierenden Landschaften von Bornholm, das nicht ohne Grund als "Capri der Ostsee" gilt, laden zu jeder Jahreszeit zum Wandern, Radfahren und anderen Outdoor-Aktivitäten ein. Während die Nordküste der Insel überwiegend steinig und teils von beeindruckenden, steil aufragenden Felsformationen geprägt ist, finden sich im Südosten und Süden der Insel auch ausgedehnte Sandstrände, die von Arsdale aus gut per Fahrrad zu erreichen sind. Der Sand dieser Strände wurde früher wegen seiner feinen Qualität besonders geschätzt und unter anderem zum Füllen von Sanduhren verwendet. Heute freuen sich vor allem Kinder, wenn sie in und mit diesem besonders feinen Ostseesand spielen können.

Die bekannteste Touristenattraktion von Arsdale ist die "Årsdale Mølle". Die 1877 errichtete Holländerwindmühle wird mittlerweile bereits in vierter Generation betrieben und gilt als eine der schönsten und am besten erhaltenen Mühlen in Dänemark. Ein weiteres beliebtes Highlight ist die letzte noch in Betrieb befindliche Fischräucherei in Arsdale. Das romantische Ortsbild wird nicht nur durch die reizvolle Lage zwischen schroffen Felspartien, saftig grünen Wiesen und der Ostsee bestimmt, sondern auch durch die mehr als 200 überwiegend liebevoll restaurierten und gut erhaltenen Fachwerkhäuser des Dorfes.

39 tolle Ferienwohnungen in Arsdale