Moin! Buchen bei den Fischköppen...
Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag & Sonntag: 13 - 17 Uhr

Urlaub abseits der Touristenströme inmitten unberührter Natur

Strand Geltinger Bucht
Langer Naturstrand in der Geltinger Bucht

Wo liegt eigentlich die Geltinger Bucht?

Die Geltinger Bucht liegt im Norden Schleswig-Holsteins im südlichen Teil der Flensburger Förde kurz vor dem Übergang zur Ostsee bzw. zur dänischen Südsee. Im Westen liegt der Ort Habernis, im Osten befindet sich mit der Geltinger Birk das größte Naturschutzgebiet des Landkreises. Beliebte Orte in der Geltinger Bucht sind Nieby, Steinberg, natürlich der namensgebende Ort Gelting und auf halbem Weg zur Schleiregion Kronsgaard.

Kiek mol an
  • Einwohner: ca. 3.000
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Landkreis: Schleswig-Flensburg
  • Fläche: ca. 100 km²

Fernab der Touristenströme geht in der beschaulichen Geltinger Bucht alles ruhiger zu. Wer eine perfekt ausgebaute touristische Infrastruktur mit zahlreichen Unterhaltungsangeboten sucht, ist hier falsch. Für alle, die in ihrem Urlaub Ruhe und fußläufig erreichbare Natur schätzen, ist eine Ferienwohnung in der Geltinger Bucht genau das Richtige. Die Region ist durchzogen von Wanderwegen und bietet die Möglichkeit, in der schönen Landschaft seine Batterien wieder aufzuladen.

Aktiv in der Geltinger Bucht

Dank der grünen Umgebung und des an der Küste entlangführenden Fußwegs sind ausufernde Spaziergänge am schmalen Strand und durch die Geltinger Birk ganz oben auf der Aktivitätenliste. Natürlich kann die Umgebung auch mit dem Rad erkundet werden. Besonders im Mai, wenn der Raps blüht, bietet sich hier ein wunderschöner Anblick.

Das flache Wasser in der Bucht eignet sie sich hervorragend, um das Kitesurfen auf der Ostsee zu erlernen. Eine Surfschule, in der auch Stand-Up Paddleboards ausgeliehen werden können, befindet sich in Wackerballig. Hier befindet sich außerdem ein Yachthafen, von dem aus sich Segeltörns in einem der schönsten Segelreviere Norddeutschlands unternehmen lassen. Für einen entspannten Tag am Strand ist der 3 km lange Strand von Kronsgaard genau das Richtige. Aber auch die zahlreichen Naturstrände locken mit ihrer Abgeschiedenheit ruhesuchende Urlauber zum Planschen ans Meer.

Auf den Spuren der Natur in der Geltinger Bucht

Ein großes Highlight der Region ist natürlich das große Naturschutzgebiet, in dem sogar Wildpferde, die sogenannten Koniks, leben. Auf 500 ha Weidefläche, der insgesamt 773 ha des Naturschutzgebiets, leben sie hier gemeinsam mit knapp 300 Rindern. Die faszinierenden kleinen Pferde in freier Wildbahn zu beobachten, ist für Groß und Klein ein tolles Erlebnis. Daneben ist die Birk auch das Zuhause zahlreicher Vogelarten und bietet optimale Bedingungen zum Beobachten von Zugvögeln. Besonders gut geht das von einer Ferienwohnung im Naturschutzgebiet aus.

Fragen und Antworten: Urlaub an der Geltinger Bucht

Wo befindet sich die Geltinger Bucht:
Die Geltinger Bucht befindet sich am Übergang der Flensburger Förde in die offene Ostsee im Norden Schleswig-Holsteins.
Anreise:
Für die Anreise an die Geltinger Bucht ist ein eigener PKW empfehlenswert. Eine Anreise mit dem ÖPNV ist aber über den Flensburger ZOB mit dem Bus in Richtung Kappeln (Linie 1605) auch möglich. Der nächste Flughafen ist der in Hamburg.
Die Region zeichnet sich durch einsame Traumstrände und unberührte Natur aus. Entspannten Strandtagen steht somit nichts im Wege. Das flache Wasser der Bucht macht sie aber auch zum idealen Anfängergebiet für Kitesurfer und alle, die es werden wollen. Wer lieber trockene Füße behalten möchte, nutzt das tolle Revier für einen Segeltörn.
In dem 773 ha großen Naturschutzgebiet leben und brüten nicht nur zahlreiche Seevögel, ein besonderer Höhepunkt der Reise ist die Beobachtung der hier wild lebenden Pferde, der Koniks. Diese betreiben mit einer Herde von etwa 300 Rindern zusammen die Landschaftspflege auf den weiten Wiesenflächen des Naturschutzgebiets.
Ein Urlaub in Gelting bietet den Vorzug alles fußläufig erreichen zu können, denn hier gibt es auch noch einen Supermarkt. Bis zur Ostsee ist es von hier aus ebenfalls nur ein Katzensprung und auch die schönen Spazierwege durch das Naturschutzgebiet sind nicht weit.
Das seichte Wasser der Bucht eignet sich gut für Familien mit Kindern. Es sollte aber beachtet werden, dass die Naturstrände der Region nicht überwacht werden und daher stets ein wachsames Auge auf den planschenden Nachwuchs geworfen werden sollte. Für Entdeckungstouren in der Natur eignet sich das schöne Naturschutzgebiet Geltinger Birk.
Ausgewiesene Hundestrände sind in der Geltinger Bucht eher die Seltenheit, da hier alles noch weitgehend naturbelassen ist. Bei Rücksichtnahme auf andere stört sich niemand an einem wohlerzogenen Vierbeiner.

Einige der schönsten Orte in Schleswig-Holstein entdecken:

Glücksburg

Glücksburg gehört seit 1871 zu Deutschland und hat sich zu einem modernen Urlaubsort entwickelt hat. Das Wahrzeichen Glücksburgs ist das bekannte Fürstenschloss mit Wassergraben.Wer Natur mag, findet hier das jüngste…

Eckernförde

Diese seltene Kombination Altstadt, Hafen und Strand direkt nebeneinander macht den besonderen Reiz des traditionsreichen Ostseebades Eckernförde aus. Ein langer, feiner Sandstrand lädt hier zum Spazieren und Baden ein…

Schönhagen

Ein Urlaubsparadies für Alleinreisende und Familien. Ein traumhafter Landstrich um Land und Leute kennenzulernen. Ob zum Wandern, Radfahren, Reiten oder zum Baden, Schönhagen bietet zahlreiche Möglichkeiten für Erholung und ist ideal…

Damp

Damp bietet eine phantastische Lage direkt an der Ostseeküste. Das bedeutet für den Gast das reinste Urlaubsvergnügen über das ganze Jahr. In Damp warten erholsame Spaziergänge an langen Stränden, Veranstaltungen mit Badespaß im Entdeckerbad…

{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf