Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag & Sonntag: 13 - 18 Uhr

Insel Poel – Urlaubsinfos zu Kurtaxe, Strand & Aktivitäten vor Ort

Bezaubert mit ihrer Naturbelassenheit und Ruhe.

Blick auf den Gollwitzer Strand auf der Insel Poel
Ruhe an Bade- und Naturstränden – Foto von Sebastian Piekarski

Kurzinfo zu Poel

Kiek mol an
  • Einwohner: ca. 2.500
  • Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
  • Landkreis: Nordwestmecklenburg
  • Fläche: ca. 36,2 km²

Die Insel Poel gilt bei Urlaubern als idyllisches Naturparadies, in dem man besonders viel Ruhe und Erholung finden kann. Auch die dörflichen Strukturen Mecklenburgs sind hier immer noch zu entdecken, ebenso ein kleines Stück Fischerei- und Bootsbautradition in den Häfen von Kirchdorf und Timmendorf. Ein ideales Eiland für Fahrradtouren zwischen Feldern, Waldstücken, Sandstränden und naturbelassenen Steilküsten.



Wo liegt eigentlich die Insel Poel?

Die kleine Ostseeinsel Poel liegt nördlich von Wismar zwischen Rostock und Lübeck in der Wismarer Bucht der Ostsee. Das Zentrum von Poel ist der Ort Kirchdorf, welcher an der von Süden einschneidenden Bucht Kirchsee liegt.

Wie komme ich nach Poel?

Von der Bundesstraße 105 gelangt man über die Landstraße 12 auf die Landstraße 121. Über diese ist die Insel mit einem befahrbaren Damm mit dem Festland verbunden. Ab Wismar ist zudem eine Anreise mit dem Bus nach Poel möglich. Sowohl Gollwitz als auch Kirchdorf und Timmendorf Strand sind so mit der Stadt verbunden.



Sehenswertes, Freizeit und Ausflugsziele: Was kann man auf Poel machen?

Neben den Häfen der Insel sind auch die beiden Leuchttürme beliebte Sehenswürdigkeiten. Der bekanntere und wichtigere der beiden Türme befindet sich in Timmendorf und ist noch heute ein wichtiger Wegweiser für Schiffe auf dem Weg in den Wismarer Hafen. Schon vom Festland aus ist die Inselkirche zu sehen. Die Backsteinkirche in Kirchdorf gehört fest zum Besichtigungsprogamm auf der Insel. Für geschichtlich Interessierte wird im Inselmuseum die Entwicklung des Lebens und Arbeitens auf der Insel erzählt.

Sportlich auf Poel

In der bezaubernden Natur können Gäste der Insel viel Ruhe finden und die Seele baumeln lassen. Lange Spaziergänge, Wander- und Radtouren zeigen die Insel von ihrer schönsten Seite.

Blick auf die Kueste der Insel Poel
Super schöne einsame Strände findet man überall auf der kleinen Insel – Foto von Franky.Wahn

Neben den offiziellen Badestränden in Gollwitz, Timmendorf-Strand und am Schwarzen Busch gibt es auch Naturstrände. Diese sind am besten mit dem Fahrrad zu erreichen, da an vielen weder Parkplätze noch sanitäre Anlagen oder Imbissmöglichkeiten vorhanden sind. So naturnah erlebt der Besucher den einzigartigen Charme der Insel Poel auf ganz besondere Art.

Veranstaltungen auf Poel

Neben regelmäßigen Ausstellungen, Konzerten und Kursen bietet Poel in den verschieden Jahreszeiten auch unterschiedliche Veranstaltungshöhepunkte. Bei einer so naturverbundenen Insel naheliegend werden informative Veranstaltungen zu Flora und Fauna geboten. Auch Kunst wird groß geschrieben, denn Poel bietet ein wunderbares Motiv für alle naturverliebten Künstler. Während des Sommers finden auch zahlreiche Aktionen statt, die für die Unterhaltung der ganzen Familien sorgen.

In der Umgebung

Für Tagestouren und als Ausflugsziele in der Umgebung bieten sich z. B. Pepelow mit dem beliebten Surfercamp „San Pepelone“ (sehr gutes Flachwasserrevier), das Ostseebad Rerik (Heimatmuseum, Großsteingräber, Halbinsel Wustrow) oder das größte deutsche Ostseebad Kühlungsborn an. In der Hansestadt Wismar (Unesco-Weltkulturerbe) können Besucher einen der größten Marktplätze Norddeutschlands entdecken (100 Meter x 100 Meter).

[weatherchart][beachinfo][spatax]



Insel Poel mit Kind(ern) – wie familienfreundlich ist Poel?

Traditionell werden im gesamten Gemeindegebiet der Insel Poel vor allem private Quartiere und Ferienwohnungen vermietet. Gerade bei den privaten Vermietern lassen sich viele gute Tipps für die Freizeitgestaltung auf der Insel erfragen. Fahrradvermietungen, je nach Anbieter auch mit Kindersitzen und -anhängern, finden sich am Schwarzen Busch, in Gollwitz und Kirchdorf. Die verschiedenen Strände der Insel lassen Kinderherzen höher schlagen:

  • Am Schwarzen Buschen ist im Norden gelegen und überzeugt als breiter, feiner Sandstrand mit Imbiss, Minigolf, Strandkorbvermietung und DLRG Überwachung von Juni-September.
  • Timmendorf Strand befindet sich an der Westküste und bietet allerhand Wassersportangebote, Imbiss, DLRG (Juni-September), Strandkörbe und den Leuchtturm.
  • Gollwitz empfängt im Nordosten der Insel vor allem Familien mit kleinen Kindern, da das Wasser flach abfällt. Abenteuerspielplatz, Imbiss und Strandkörbe sind ebenfalls vorhanden.

Der Naturstrand Hinter Wangern im Süden ist vor allem bei FKK Urlaubern beliebt und bietet einen Ausblick auf die Schiffe im Wismarer Hafen.

Aktivitäten bei Sonnenschein

Alles rund um die Natur, so lautet das große Thema auf der Insel. Zu den weiteren Aktivitäten für Familien und Kinder gehören deshalb z. B. Besuche auf dem Reiterhof und Ausritte ins Grüne (Reiterhof Plath, Gestüt Neuhof), geführte Wanderungen und Fahrradtouren sowie Minigolf am Schwarzen Busch.
Aufs Wasser geht es mit Angeln und Angelfahrten (Kirchdorf, Timmendorf Strand), zum
Mitsegeln per Katamaran oder für motorisierte Schiffsausflüge nach Wismar.
Rundflüge sind vom nahgelegenen Sportflugplatz Müggenburg möglich. Kulturhistorische Orte auf der Insel Poel sind die Gedenkstätte Kap Arcona und die ehemalige Festungsanlage Schlosswall, die noch heute eine außergewöhnliche Sternform hat.

Ausflugsziele bei Schmuddelwetter

Wenn das Wetter einmal nicht so kooperativ sein sollte, dann gibt es auf Poel folgende Alternativen für den Urlaubstag: das Inselmuseum mit Findlingsgarten, die Inselbibliothek und die Poeler Kirche, mit ihrem 47 m hohen Turm ein Wahrzeichen. Ausgelassenes Badevergnügen zu jeder Jahreszeit bietet das 15.000 m² große Wonnemar Wismar: mit Wasserrutschen, Wellness, Saunawelt und dem „Wonniland“ für die lütten Besucher.


Insel Poel mit Hund – wie hundefreundlich ist Poel?

An den 4 Hundestränden der Insel Poel dürfen die Vierbeiner von Oktober-April ohne Leine herumtoben. Von Mai-September besteht überall Leinenpflicht, auch an den Hundestrandabschnitten. Direkt auf der Insel Poel ist zudem eine Tierarztpraxis ansässig, in der Ortschaft Weitendorf. Tütenspender stehen an verschiedenen Orten auf der Insel.
Die Hundestrände der Insel befinden sich in:

  • Timmendorf Strand: Ende Lotsenstieg in nordöstlicher Richtung
  • Am Schwarzen Busch: Je am westlichen und am östlichen Ortsrand
  • Gollwitz: In der Nähe des kleinen Gollwitzer Leuchtturms



Unterkunft auf Poel

Ferienwohnung auf Poel finden


Eine Unterkunft auf Poel eignet sich für verschiedene Reisetypen gut:

  • Radfahrer erkunden die Umgebung auf ruhigen Wegen von Strand zu Strand
  • Hundebesitzer freuen sich über zahlreiche Spaziermöglichkeiten zwischen Feldern und Wiesen
  • Naturfreunde genießen die Ruhe und Naturbelassenheit des Eilands
  • Familien entdecken die verschiedenen Strände und Angebote in der Umgebung

Danach suchen andere Gäste auf der Insel Poel





Fragen und Antworten: Urlaub auf Poel

Wo befindet sich Poel:
Die Insel Poel liegt in der Wismarer Bucht in der Ostsee, nahe Wismar. Mit einer Größe von etwa sechsunddreißig Quadratkilometern ist sie die achtgrößte Insel Deutschlands.
Anreise:
Die Insel ist vom Festland aus über den Breitling Damm mit dem Auto erreichbar. Auf der Insel sind, anders als häufig angenommen, Autos erlaubt. Mit der Bahn oder Flixbus bis Wismar und von dort mit dem Bus weiter bis Gollwitz, Kirchdorf und Timmendorf.
Auf der Insel Poel gibt es keine Seebrücken im üblichen Sinn. Es gibt zwar eine "Seebrücke" in Kirchdorf, diese fungiert jedoch nur als Fähranleger.
Das kulturelle Zentrum der Insel ist die Gemeinde Kirchdorf. Die Insel ist jedoch sehr beschaulich und kann innerhalb von wenigen Tagen sehr gut erkundet werden.
Die idyllische Insel Poel bietet für jeden Urlauber Abwechslung: für den einen die Häfen, der Kutter und der Leuchtturm, für die anderen Kirche, Museum oder Schaugarten. Die Gedenkstätte Cap Arcona oder das Heimatmuseum sind einen Besuch wert. Aber auch die Landschaft lädt zum Wandern, Fahrradfahren und Segeln ein.
Auf der Insel Poel gibt es vier Hundestrände. Der erste befindet sich in Timmendorf, angeschlossen an den FKK-Strand. Zwei befinden sich an der Steilküste am Schwarzen Busch in der Nähe von Kaltenhof. Der vierte Hundestrand befindet sich in Gollwitz. In diesem Strandabschnitt gibt es Steine. An allen vier Stränden besteht Leinenpflicht.
Die Insel Poel ist immer noch ein Geheimtipp für viele Wassersportler. Insbesondere die drei größeren Häfen von Timmendorf, Kirchdorf und Niendorf. Ob Strand und Natur oder Kultur und Kulinarik, all das finden Sie in unmittel­barer Nähe der Häfen. Die Insel Poel mit ihren Naturschutz­gebieten sowie ihrer Vogel­schutz­insel Langenwerder bietet außerdem hervor­ragende Lebens­bedingungen für Wat- und Wasser­vögel. Diese laden Naturliebhaber zum Spazieren und Beobachten ein.

In der Nähe der Insel Poel

Boltenhagen

Der Ferienort bietet seinen Besuchern eine lange Strandpromenade und jede Menge Entspannung, mit einer großen Auswahl an Strandkörben und viel Platz. Der feine Sand und das oftmals flache Wasser eignen sich gut für Kinder und Nichtschwimmer…

Kühlungsborn

Das Seebad Kühlungsborn ist der größte Bade- und Erholungsort an der Mecklenburgischen Ostseeküste und ideales Urlaubsziel für Familien, Paare und Alleinreisende, die Strandurlaub mit Unterhaltung suchen. Der Ort mit seinen knapp 8.000 Einwohnern…

Rerik

Wer eine Ferienunterkunft in Rerik (Last Minute) für den Urlaub bucht, wird in ein ganz besonderes Urlaubsflair eintauchen, und das nicht nur am herrlichen Sandstrand. In Rerik fühlen sich vor allem naturverliebte Urlauber…

Wismar

Die Hansestadt Wismar, gegründet im frühen 13. Jahrhundert, liegt an der Südspitze der Mecklenburger Bucht und ist die zweitgrößte Hafenstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Wismar bezaubert durch ihre historische…

Pepelow

Pepelow ist ein Ortsteil der Gemeinde Am Salzhaff und liegt im Kreis Rostock. Der Strand um Pepelow galt einst als Geheimtipp, der inzwischen immer größere Wellen gezogen hat. Heute zählt dieser zu einem der beliebtesten…

{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf