Ferienwohnungen Koserow mit Hund

Ferienwohnung Koserow mit Hund

Es ist meist gar nicht so einfach, den Urlaub mit dem Hund zu planen. Viele Hotels erlauben keine Hunde, sodass der geliebte Vierbeiner oftmals bei Freunden oder der Familie unterkommen muss und der Urlaub für ihn ausfällt. Im Bernsteinbad Koserow, welches an der schmalsten Stelle der Insel Usedom gelegen ist, sind Hunde gern gesehene Gäste. Aus diesem Grund findet man auch viele hundefreundliche Ferienwohnungen in Koserow, die ausreichend Platz für den Hundebesitzer und dessen Vierbeiner bieten.

Neben Ferienwohnungen mit Hund in Koserow gibt es auch einen tollen, gepflegten Hundestrand. Die Vierbeiner dürfen hier herumtollen und im Wasser baden, die Leinenpflicht sollte jedoch stets eingehalten werden. Besonders angenehm ist es, dass sich der Hundestrand in Koserow direkt an der Promenade befindet und Gäste es nicht weit zu den gemütlichen Restaurants und Cafés haben. Hundekotbeutel und Entsorgungsmöglichkeiten stehen den Hundebesitzern ebenfalls am Badestrand des Hundes zur Verfügung. Einen tollen Spaziergang mit dem Hund kann man ideal auf dem Streckelsberg oder auf dem Deich am Achterwasser unternehmen.

Fragen und Antworten rund um eine Ferienwohnung mit Hund in Koserow

Da der Hundestrand etwa 10 min von der Seebrücke entfernt ist, ist eine Ferienwohnung bestenfalls in dieser Gegend zu wählen, um den kürzesten Weg zum Hundestrand nehmen zu können.

Es gibt einige schöne Ferienwohnungen mit Hund direkt am Küstenwald im Osten des Ortes.

Die meisten Gastgeber erheben eine Gebühr für die Mitnahme eines Hundes in ihre Unterkunft, welche während der Buchung als Zusatzleistung mit ausgewählt werden kann.

Der Hundestrand von Koserow liegt recht weit westlich in Richtung Zempin, etwa 10 min Fußweg von der Koserower Seebrücke entfernt an den Abschnitten 6H1 und 6I. Hunde müssen angeleint bleiben.

Danach suchen andere Gäste

181 tolle hundefreundliche Ferienwohnungen in Koserow
Weitere Informationen zum Ostseeurlaub Koserow.