Ferienwohnungen Sömarken

Dänisches Sömarken verspricht Genuss pur im Süden Bornholms

Die hübsche Ortschaft Sömarken liegt im Süden der dänischen Insel Bornholm, direkt am Strand und der aufbrausenden Ostsee. Ein Flughafen sowie mehrere Häfen garantieren eine angenehme und problemlose Reise auf die dänische Ferieninsel.

In der südlichen Inselgegend sind die Strände bekannt für ihren feinen Sand und die Dünen. Ganz in der Nähe von Sömarken liegt das beliebte und gut besuchte Dueodde. Im Sommer tummeln sich dort in den Dünen viele Touristen.
Der feine Sandstrand in Sömarken ist ebenso schön, allerdings weniger überlaufen. Ins Meer hinein ragen vereinzelt große Steine, von denen Kinder und Erwachsene ins Wasser springen können. Naturbelassen und ruhig - so präsentiert sich Sömarken und verspricht Urlaubern eine ganze Menge Entspannung.

Doch nicht nur Sand und Dünen sind vor Ort zu finden. Ist man mit Familie oder mit dem Hund unterwegs, empfehlen sich ausgedehnte Spaziergänge durch die lichten Kiefernwälder. Ein beruhigender Duft von Kiefern und Seewasser fördert ein Gefühl von Ruhe und Zufriedenheit.

Versteckt in den Wäldern, auf wunderschönen Grundstücken, liegen mehrere Ferienwohnungen in Sömarken. Bäume und Sträucher grenzen die Wege und Grundstücke voneinander ab, sodass die Privatsphäre vor ungewollten Blicken geschützt ist. Sowohl ein gemütliches Ferienhaus in Sömarken als auch in Dueodde ist leicht zu finden.

Eine Ferienwohnung in Sömarken hat den Vorteil, dass das einzige Sternerestaurant der Insel fußläufig zu erreichen ist. Genießer lassen sich im "Kadeau" mit leckerem skandinavischen Essen verwöhnen - Aussicht auf die Ostsee inklusive. Die nordischen Köche bedienen sich dabei an vielen auf der Insel vorhandenen Zutaten. Dazu gehören Fisch und Meeresfrüchte sowie diverse Gemüse und einheimische Kräuter. Zu beachten ist, dass das Restaurant gut besucht ist, weshalb sich eine Tischreservierung empfiehlt.

Weitere interessante Plätze der Ortschaft, die sich in Ost- und West-Sömarken teilt, sind der niedliche Fischerhafen Bakkerne Havn sowie die Räucherei "Bakkarøgeriet". In der Räucherei gibt es schmackhaften Räucherfisch zu kaufen. Die Gegend rund um den kleinen Hafen zeigt sich als sehr lebhaft. Ob beim Eis vom Kiosk oder dem abendlichen Schlendern vorbei an Fischerhütten, auch mit dem Hund - hier lebt der Ort auf. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Räucherei an einem der musikalischen Abende.

In Slusegard, einem alten Bauernhof, gibt es ein Café, eine Wassermühle und im Winter sogar einen kleinen Weihnachtsmarkt. Spannend für die ganze Familie sind überdies der Aussichtsturm und das Spionagemuseum ganz in der Nähe. Für Abwechslung sorgt ein Ausflug ins Inland, nach Aakirkeby. Die Kleinstadt mit ungefähr 2000 Einwohnern lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein. Sehenswert ist nicht nur die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, sondern auch der hübsche naheliegende Marktplatz, auf dem viele Waren angepriesen werden. Wer sich für die Natur und Geschichte der Insel interessiert, sollte eine Besichtigung des Erlebnismuseums in Betracht ziehen. Interaktiv und vielseitig bietet es Spaß für Kinder und Erwachsene.

Eine Ferienwohnung in Sömarken bedeutet, ganz nach Belieben, eine Kombination aus ruhigem Strandurlaub und abenteuerlustigem Entdecker-Urlaub. Mit einer Fewo in Sömarken können sämtliche Plätze der Insel unkompliziert erreicht werden. Möglich ist dies sowohl mit dem Auto als auch mit dem Fahrrad, das sich überall auf Bornholm mieten lässt.

162 tolle Ferienwohnungen in Sömarken