Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr

Ferienwohnungen Lüttfeld

Ferienwohnung Lüttfeld - Urlaub am Ostseefjord

Hier im Nordosten Schleswig-Holsteins zieht sich die Schlei - von manch Einheimischem liebevoll "Schlie" genannt - über eine Länge von 40 Kilometern von der Ostseeküste bis ins Binnenland. Der Meeresarm ist ein Eiszeitrelikt und empfing schon die alten Wikinger. Direkt an der Schlei befindet sich die traumhafte Segel-Stadt Kappeln mit ihrem östlich gelegenen Ortsteil Lüttfeld. Eine Ferienwohnung in Lüttfeld ist ein idyllisches Urlaubsplätzchen für die ganze Familie mit Wasser, Möwen, Segelschiffen und Meeresbrise verbreitet maritime Gefühle.

Am besten überqueren Sie von Lüttfeld aus die Schlei über die Kappelner Klappbrücke. Diese verbindet auf einer Strecke von 210 Metern die Landteile Angeln und Schwansen miteinander. So gelangen Sie in den historischen Ortskern von Kappeln. Die Stadt ist bekannt für die Heringsfischerei. Deshalb lohnt sich die Einkehr in das Fischlokal "Alte Räucherei". Der Museumshafen, das Schleimuseum und der Heringszaun aus dem 15. Jahrhundert erzählen von Seefahrt und Fischfang in der Region. Auch die spätbarocke St.- Nikolaikirche lädt zur Besichtigung ein. Die Fahrt mit der Angelner Dampfeisenbahn von Kappeln nach Süderbrarup ist ein Spaß für Groß und Klein.

Mit dem Fahrrad können Sie als Familie oder zu zweit von Ihrer Ferienwohnung in Lüttfeld aus auf zahlreichen ausgeschilderten Routen die Landschaft und kleine Orte und Buchten entlang der Schlei erkunden.

Nur wenige Kilometer im Norden von Kappeln mündet die Schlei in die Ostsee. Der im Jahr 1871 eröffnete Leuchtturm "Schleimünde" weist den Schiffen den Weg und ist ein tolles Postkartenmotiv.

Südlich von Kappeln liegt Arnis. Mit nur rund 300 Einwohnern ist es die kleinste Stadt Deutschlands. Die Mischung aus Gärten, Werften, Anlegern und dem kleinen Segelhafen harmoniert hier mit der Schifferkirche aus dem 17. Jahrhundert.
Besonders sehenswert ist zudem Sieseby. Das denkmalgeschützte Reetdachdorf beeindruckt mit einer romantischen Atmosphähre.

Am südwestlichen Ende der Schlei befindet sich Schleswig. Mit dem St.-Petri-Dom und Schloss Gottorf gibt es dort zwei attraktive Sehenswürdigkeiten. Das Schloss - die einstige Residenz der dänischen Könige - beherbergt das Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte sowie das Archäologische Landesmuseum. Neben Malerei von der Renaissance bis hin zur Gegenwart sorgen 1800 Jahre alte Moorleichen und ein Wikinger-Kriegsschiff aus dem 3. Jahrhundert - das Nydamboot - für einen spannenden Museumsbesuch.

Südöstlich von der Ferienwohnung in Lüttfeld - und ebenfalls auf der Halbinsel Schwansen gelegen - lädt das Ostseebad Damp mit einem wundervollen Sandstrand und glitzerndem Ostseewasser zum Badeausflug ein. Vergessen Sie bei gutem Wetter nicht die Badesachen! Unabhängig davon bietet Damp auch bei Schietwetter ein Entdeckerbad inklusive Hallenbecken, Reifenrutsche und einem Sauna-Wikingerdorf. Für die kleinen Badegäste gibt es ein Erlebnisbecken.

Über den Stadtteil Olpenitz im Osten von Lüttfeld hat auch Kappeln einen direkten Ostseezugang mit Badebucht. Der Strand eignet sich selbst im Herbst für schöne Spaziergänge oder um Drachen steigen zu lassen. Wer eine Runde Minigolf auf insgesamt 18 Abenteuer-Bahnen spielen möchte ist auf dem Adventure-Golfplatz Olpenitz willkommen.

11 tolle Ferienwohnungen in Lüttfeld