Moin! Buchen bei den Fischköppen...
Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Mo - Fr: 09 - 18 Uhr | So: 13 - 18 Uhr

Großes und vielseitiges Seebad, was nicht nur an der Nähe zu Scharbeutz, Niendorf und Travemünde liegt.

Teehaus auf der Seeschlösschenbrücke in Timmendorfer Strand

Wo liegt eigentlich Timmendorfer Strand?

Timmendorfer Strand gehört zur gleichnamigen Gemeinde und befindet sich neben Seebädern wie Scharbeutz und Niendorf in der Lübecker Bucht. Die Nähe zur Hansestadt Lübeck verspricht einen abwechslungsreichen Tagesausflug. Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Anreise nach Timmendorfer Strand.

Die beliebtesten Ausstattungsmerkmale

Die große Anzahl an Unterkünften in Timmendorfer Strand lässt keine Wünsche offen. So kann aus einer Vielzahl an Ausstattungsmöglichkeiten gewählt werden. Im Folgenden finden Sie die meistgesuchten Ausstattungsmerkmale für eine Ferienwohnung in Timmendorfer Strand. Klicken Sie einfach auf eine Eigenschaft und starten Sie Ihre Suche.

Gut zu wissen

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Timmendorfer Strand kann jährlich ca. 1,5 Millionen Übernachtungen verzeichnen und gehört damit zur Spitze der Region. Seit Jahren bemüht sich der Badeort um seine Gäste und diese belohnen dies mit stets steigenden Übernachtungszahlen.
  • Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste in Timmendorfer Strand beträgt 5,8 Tage. Im Vergleich zu anderen Osteebädern ist diese Zahl relativ hoch und lässt erahnen, dass Timmendorfer Strand zwar auch bei Kurzurlaubern beliebt ist, jedoch auch viele Gäste einen längeren Urlaub in Timmendorfer Strand verbringen.
  • Die Preise für eine Übernachtung in Timmendorfer Strand liegen mit durchschnittlich 104 € für eine Übernachtung im Juli am höchsten. Auch im August liegen diese noch bei durchschnittlich 90 €. Ein Grund hierfür könnten die im Juli und August gelegenen Sommerferien der nördlichen Anrainer-Bundesländer sein, bei denen auf Grund der geringen Distanz zur Küste, Timmendorfer Strand zu einem beliebten Urlaubsort gehört. Abgesehen von der Zeit um Weihnachten und Silvester ist es im Rest des Jahres hingegen möglich, Ferienwohnungen in Timmendorfer Strand für durchschnittlich ca. 45 – 80 € zu buchen.
  • Immer mehr Menschen möchten mit ihrem Vierbeiner in den Urlaub fahren. Die Ostseeküste ist dafür prädestiniert und in Timmendorfer Strand kann an den Strandabschnitten nahe der Ostseetherme sowie beim Yachthafen in Niendorf mit dem Hund am Strand getobt werden. In der Zeit vom 01.Oktober – 31. März ist es sogar gestattet, am gesamten Strandabschnitt den Hund mitzuführen.
  • Der Anteil an Buchungen mit einem oder mehreren Kindern liegt bei knapp 54 %. Kinder in Timmendorfer Strand finden also definitiv genügend Möglichkeiten, ihren Urlaub aktiv zu verbringen und den Eltern vielleicht die ein‘ oder andere ruhige Minute zu lassen.

Was kostet eine Ferienwohnung in Timmendorfer Strand?

Die durchschnittlichen Preise für eine Ferienwohnung in Timmendorfer Strand sind, wie in den meisten Orten über das Jahr verteilt, recht unterschiedlich. Kaum verwundern dürfte es, dass diese in den Sommermonaten mit bis zu 104 € am höchsten sind. Doch auch im Mai und Juni spielt das Wetter in der Lübecker Bucht schon oftmals mit, so dass sich die beiden Monate vor der Hauptsaison anbieten, um ein Schnäppchen zu schlagen. Wem es primär um den Preis geht, dem sei geraten zu Beginn der Jahreshälfte seinen Urlaub in Timmendorfer Strand zu verbringen. Die Preise im Dezember zeigen hingegen, wie beliebt Timmendorfer Strand zu Weihnachten und Silvester ist.

zimmerpreise in timmendorfer strand
Zimmerpreise in Timmendorfer Strand*

Das Wetter in Timmendorfer Strand

Die Temperaturen in Timmendorfer Strand

Relativ milde Temperaturen sind in Timmendorfer Strand schon im Mai zu erwarten, sodass es ein lohnenswerter Gedanke sein kann, seinen Urlaub schon im Mai oder Juni zu verbringen. Bis in den September hinein ist es noch angenehm warm. So besteht eine gute Möglichkeit dem Sommerferien-Trubel ein wenig zu entgehen. Für wen der Sonnenbad-Urlaub nichts ist, sollte unbedingt drüber nachdenken, im Frühjahr oder Herbst anzureisen. Zwar kann es teils etwas frisch um die Nase werden, aber ein ausgiebiger Spaziergang am kilometerweiten Strand der Lübecker Bucht entschädigt allemal für das ein oder andere Grad weniger.

temperaturen timmendorfer strand
Temperaturen in Timmendorfer Strand**

Die Sonnenstunden in Timmendorfer Strand

Die Sonnenstunden in Timmendorfer Strand beginnen schon im April in die Höhe zu schnellen. Ab Mai kann man sich dann fast bis in den August hinein über ca. 7 Stunden am Tag erfreuen. Insofern scheint es nicht weit hergeholt, dass Timmendorfer Strand auch in der Nebensaison ein beliebter Ausflugsort ist, besonders bei Anreisenden sowie Urlaubern aus dem Norden, die nur einen Tag bzw. ein Wochenende in Timmendorfer Strand verbringen möchten.

sonnenstunden in timmendorfer strand
Sonnenstunden in Timmendorfer Strand**

Wassertemperaturen in Timmendorfer Strand

Das traditionelle „Anbaden“ signalisiert in Timmerndorfer Strand und Niendorf den offiziellen Beginn der Badesaison. Das im Mai stattfindende Spektakel ist jedoch mehr etwas für gemütsarme Menschen, die sich bei durchschnittlich 12 °Celsius in die Wellen stürzen. Deutlich angenehmer wird es schon im Juni, bis dann im Juli und August herrlich erfrischende 18 °Celsius gemessen und genossen werden können. Aber auch im September, wenn viele der Sommerurlauber schon wieder abgereist sind, lässt es sich bei 17 °Celsius herrlich im Wasser aushalten.

wassertemperaturen timmendorfer strand
Wassertemperaturen in Timmendorfer Strand**

Kurtaxe in Timmendorfer Strand

  • Die Kurabgabe** in Timmendorfer Strand beträgt in der Hauptsaison (15. Mai – 15. September) 3 € pro Tag und Person und in der Nebensaison (16. September – 14. Mai) lediglich 1,70 €. Gäste die nur einen kurzen Abstecher nach Timmendorfer Strand machen, empfiehlt es sich am Nachmittag zu kommen, denn ab 15 Uhr beträgt die Abgabe nur noch 1,50 €.
  • Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sind von der Kurabgabe ausgenommen.
  • Ausgenommen sind auch schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von 100 %. Schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 80 % erhalten eine Ermäßigung von 50 %. In beiden Fällen gilt eine Befreiung der Begleitperson (erfordert Kennzeichen B).

Sehenswertes in Timmendorfer Strand

Noch mehr Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Timmendorfer Strand gibt es unter Sehenswertes & Aktivitäten in Timmendorfer Strand.

  • Timmendorfer Strand kann gleich mit zwei Seebrücken aufwarten. Die Maritim Seebrücke bietet einen herrlichen Blick über den gesamten Strandabschnitt. Wer vom Anblick auf den Geschmack gekommen ist, kann von hier direkt eines der vielen Boote nehmen, welche entlang der Lübecker Bucht schippern.
  • Die Seeschlösschenbrücke befindet sich nur ein Stückchen weiter, ist nicht ganz so lang wie die Maritim Seebrücke, begeistert jedoch auf ihre Weise. Denn am Ende der Seebrücke befindet sich ein Restaurant im Stile eines japanischen Teehauses. Nicht nur der Blick durch die großen Scheiben hinaus auf das Wasser sowie die Küstenlinie sind beeindruckend, sondern auch der Blick zu den Füßen. Denn ein Teil des Restaurants hat einen gläsernden Boden, so dass man den Fischen beim Schwimmen zuschauen kann.
  • Lohnenswert ist auch ein Abstecher in den Fischerei- und Yachthafen in Niendorf. Vom Zentrum in Timmendorfer Strand ist dieser per pedes nicht einmal eine halbe Stunde entfernt. Der ursprüngliche Fischereihafen hat sich mittlerweile zum Yachthafen gemausert. Aber auch wer mit Schiffen nichts anfangen kann, der sollte hier doch wenigstens ein Fischbrötchen gegessen haben, um dabei das Treiben im Hafen zu beobachten.
  • Im alten Kurpark lässt sich herrlich eine Partie Minigolf spielen oder bei Sonnenschein ein wenig unter den schattenspendenden Bäumen verweilen. Der neue Kurpark hingegen beherbergt die seit 1989 unter Denkmalschutz stehende Trinkkurhalle. Auch hier lässt es sich, zwischen Strand und Promenade, herrlich aushalten. Noch dazu kann man am Seepferdchenbrunnen fantastisch Enten füttern.

Der Strand in Timmendorfer Strand

  • Der 6,5 Kilometer lange Strand in Timmendorfer Strand verfügt über diverse Strandaufgänge und ist zu dem an Strandabschnitt 10 und 18 barrierefrei zugänglich. Dazu gibt es sogar Strandrollstühle, die kostenlos ausgeliehen werden können.
  • Der Strand bietet wirklich für jeden Geschmack etwas. Ob man es nun etwas sportlicher mag (so gibt es z. B. Volleyballnetze, Fußballtore aber auch Yogaunterricht und vieles mehr) oder lieber die Zeit am Strand in einem Strandkorb verbringt.
  • Auch FKK- und Hunde-Freunde werden auf ihre Kosten kommen. Zwei Hundestrände befinden sich sowohl auf Höhe der Ostseetherme sowie beim Niendorfer Yachthafen um die Ecke. In den Wintermonaten (01.Oktober – 31. März) sind die Vierbeiner an allen Strandabschnitten gern gesehene Gäste. Auch FKK-Freunden wird am Timmendorfer Strand ein Zuhause geboten. Am Abschnitt 1 an der Grenze zu Scharbeutz bietet sich die Möglichkeit nahtlos braun zu werden.
  • Unzählige Restaurants, Cafés, Imbisse, Kioske sowie Strandbars befinden sich entlang des gesamten Strandes, sodass nach dem Strandgang oder zwischendurch nicht gehungert werden muss.
Strand in Timmendorfer Strand

Der lange Sandstrand am Timmendorfer Strand ist definitiv sehenswert. Sehr viele Strandaufgänge, die alle nah beieinander liegen. Die Promenade führt teilweise durch Wald, hier gibt es viele Geschäfte und Gastronomie und man kann diverse Plätze, Brunnen und Statuen entdecken…

Anreise nach Timmendorfer Strand

Anreise mit der Bahn:

Timmendorfer Strand mit der Bahn zu erreichen, ist ein leichtes. Beispielsweise kann man ab Hamburg in der Regionalbahn über Lübeck direkt zum Bahnhof Timmendorfer Strand gelangen (Teil der sogenannten „Vogelfluglinie“ zwischen Hamburg und Kopenhagen). Die Bahn bietet in den Sommermonaten an Wochenend- und Feiertagen sogar einen „Hamburger Strand-Express“ an, mit dem man direkt von Hamburg an die Lübecker Bucht durchfahren kann.

Tipp: Sie können bei längerem Aufenthalt sogar Ihr Gepäck mit Hilfe der Deutschen Bahn verschicken.
Fahrtzeit von Hamburg: Ca. 1,5 Stunden
Fahrtzeit von Berlin: 3 – 3,5 Stunden

Anreise mit dem Auto:

Hierbei handelt es sich wohl um den Klassiker unter den Transportmitteln Richtung Ostseeküste, egal aus welcher Himmelsrichtung man anreist. Mit dem Auto reist man am besten über die A1 oder die B76 in Richtung Timmendorfer Strand an. Gerade im Sommer zu den Wochenenden kann diese Strecke jedoch sehr stark befahren sein.

Tipp: Genug Getränke im Auto dabei haben, damit im Falle eines Staus jeder genug zu trinken hat.
Fahrtzeit von Hamburg: 1 – 1,5 Stunden
Fahrtzeit von Berlin: 3 Stunden

Anreise mit dem Bus:

In den letzten Jahren sind Fernbusse immer beliebter geworden. Davon profitieren auch Kurzentschlossene, die vielleicht nur einen Kurzurlaub an der Küste verbringen wollen. Dabei entgeht man selbst dem Stress auf der Autobahn und kann sich vor Ort z. B. einfach ein Fahrrad mieten.

Tipp: Erfahrungsgemäß lohnt es sich, rechtzeitig die Fahrkarten zu buchen. Je früher man bucht, desto günstiger ist die Fahrt meist.
Fahrtzeit von Hamburg: Ca. 1 – 1,5 Stunde
Fahrtzeit von Berlin: 4 – 4,5 Stunden

Anreise mit dem Fahrrad:

Warum denn eigentlich nicht mal mit dem eigenen Fahrrad an die Ostsee fahren? Zugegeben, es handelt sich hier um das langsamste Verkehrsmittel, aber dafür kann man auf dem Weg hin zur Küste wohl am meisten von der Natur Schleswig-Holsteins erleben. Meistens leiht man sich ja doch ein Fahrrad, um ein wenig den Ort zu entdecken oder von der Ferienwohnung zum Strand zu gelangen. Oder man plant sowieso eine der Fahrradrouten samt Übernachtung in der Jugendherberge oder auf dem Campingplatz entlang der Küste zu machen. Warum also nicht gleich mit dem Fahrrad anreisen?

Tipp: Ausreichend Getränke und Flickzeug mitnehmen und nicht zu viel Gepäck.
Fahrzeit von Hamburg: ca. 4,5 Stunden
Fahrtzeit von Berlin: 1 – 2 Tagestouren

Nachbarorte von Timmendorfer Strand

Eine Ferienwohnung in Timmendorfer Strand ist nicht nur ideal zum Entspannen am Strand. Auch bietet es sich an, die nahe oder auch etwas entferntere Umgebung zu erkunden, zum Beispiel bei einem kleinen Spaziergang in Richtung Scharbeutz oder Niendorf.

Mehr Informationen gibt es hier:

Lübeck

Lübeck wird im Jahre 1143 als erste deutsche Stadt an der Ostsee gegründet und steigt in den folgenden Jahren zur Königin der Hanse auf.Die Weltkulturerbestadt glänzt nicht nur durch…

„Seebrücke
Neustadt in Holstein

Neustadt in Holstein ist eine Stadt an der Lübecker Bucht. Früher war diese vor allem durch die Hafenanlage bekannt, mittlerweile ist der Ort zu einem beliebten Ziel für Touristen geworden…

„Seebrücke
Niendorf

In Niendorf ist alles sehr sauber und gepflegt. Direkt hinter dem Sandstrand befinden sich die Dünen. In den Restaurants gibt es ein sehr großes, kulinarisches Angebot an..

„Seebrücke
Scharbeutz

Ein Sandstrand, der viele Aktivitäten bietet, wie zum Beispiel Volleyball und Beachsoccer. Sogar Dünengolf mit Meerblick ist an der Grenze zu Haffkrug möglich. Auch das grillen..

Sierksdorf

Auf den ersten Blick vollkommen unscheinbar gehört Sierksdorf zu den bekanntesten Gemeinden des Kreises Ostholsteins. Eingebettet in eine idyllische Natur schafft die Gemeinde den Spagat zwischen Ruhe und Action…


* Werte basierend auf Buchungen unserer Gäste ab Januar 2017
** Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier veröffentlichten Klima-, Wetter- und Kurabgabedaten übernimmt Ostsee24 keine Gewähr (Stand 08/2018).

> Nach oben