Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 13 - 18 Uhr

Boltenhagen in Mecklenburg – Urlaubsinfos zu Kurtaxe, Strand & Aktivitäten vor Ort

Schnuckeliges Örtchen mit langem Sandstrand und strandnahen Unterkünften zwischen Dünen und Wäldchen.

Blick auf den Yachthafen von Boltenhagen
Neben dem Strand sehenswert – der Yachthafen von Boltenhagen

Kurzinfo zu Boltenhagen

Kiek mol an
  • Einwohner: ca. 2.500
  • Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
  • Landkreis: Nordwestmecklenburg
  • Fläche: ca. 18,2 km²

Boltenhagen ist „Ankerplatz“ der westlichsten Seebrücke an der Mecklenburger Ostsee, bevor die Küste Schleswig-Holsteins beginnt. Sowohl Lübeck (30 km) als auch Wismar (20 km) sind von Boltenhagen aus schnell zu erreichen. Das Ostseeheilbad ist bei Urlaubern vor allem für seine „Weiße Wiek“ bekannt: ein 2008 neu eröffnetes Areal mit Marina für Skipper, Wasserwanderer und Berufsfischer, außerdem mit 2 Hotels sowie Ferienappartements.



Wo liegt eigentlich Boltenhagen?

Das Seeheilbad Boltenhagen ist eine Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern und liegt auf dem Klützer Winkel, direkt an der Ostseeküste, zwischen Wismar und Lübeck. Nach Westen schließt sich der Strandküste die Steilküste mit einer Höhe von 35 Metern an.

Wie komme ich nach Boltenhagen?

Boltenhagen wird am besten mit dem Auto erreicht. Ab Grevesmühlen gibt es aber auch eine Busverbindung in das Seebad.



Sehenswertes, Freizeit und Ausflugsziele: Was kann man in Boltenhagen machen?

Der Ferienort Boltenhagen bietet seinen Besuchern eine lange Strandpromenade und jede Menge Entspannung, mit einer großen Auswahl an Strandkörben und viel Platz. Der feine Sand und das oftmals flache Wasser eignen sich gut für Kinder und Nichtschwimmer. Die zahlreichen Freizeitangebote bieten ein abwechslungsreiches Programm für alle, die nicht nur entspannen wollen. Gemeinschaftlicher Sport am und im Wasser wird durch mehr als 300 Veranstaltungen ergänzt. So ist das ganze Jahr über viel los und Festivals, Führungen, Märkte und andere traditionelle Feste sorgen für eine kunterbunte Vielfalt.

Boltenhagen entdecken

Bei einem Urlaub in Boltenhagen können unterschiedlichste Sehenswürdigkeiten erkundet werden. So lädt die Seebrücke Küstenliebhaber zu einem Spaziergang ein. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen zudem die evangelische Kirche zur Paulshöhe, Fahrten mit dem Ausflugsschiff oder mit dem Fischkutter zum Hochseefischen, außerdem das wattähnliche Gelände der Wohlenberger Wiek für Wandertouren. Es ist ein beliebter Rückzugsort für Vögel und andere Tiere und wurde zum Tierschutzgebiet erklärt.
Wandertouren lassen sich außerdem gut an der im Westen gelegenen Steilküste unternehmen. Gerade nach den Gesteinsabbrüchen im Herbst und Frühjahr sind Wanderungen in dieser Gegend eine Erlebnistour. Mit Glück lassen sich in den abgebrochenen Steinen Fossilien entdecken.

In der Umgebung unterwegs

Für Tagestouren und als Ausflugsziele in der Umgebung bieten sich z. B. Zierow und Groß Schwansee, Klütz mit dem Uwe-Johnson-Literaturhaus und die Hansestadt Wismar an (Unesco-Weltkulturerbe). In Richtung Schleswig-Holstein sind Travemünde und die große Hansestadt Lübeck (Buddenbrookhaus, Marzipanmuseum) spannende Tagesziele.

[weatherchart][beachinfo][spatax]



Boltenhagen mit Kind(ern) – wie familienfreundlich ist Boltenhagen?

Boltenhagen ist ein besonders familienfreundlicher Urlaubsort mit abgestimmten Angeboten und zertifizierten Gastgebern. Dafür steht das offizielle Siegel „Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität.“
Dieses Qualitätssiegel „Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität“ erhalten dabei nur Anbieter, die sich auf die Wünsche und Bedürfnisse von Kindern sowie Eltern eingestellt haben. Eine Jury bewertet u. a. die speziellen Angebote für Familien, den Service im Vorfeld, kind-/familiengerechte Ausstattung, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, Sicherheitsmaßnahmen vor Ort und das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Zu den familiengeeigneten Unterkünften gehören Hotelzimmer, Ferienwohnungen, Campingplätze (Regenbogen Boltenhagen) und sogar Hausboote für bis zu 6 Personen direkt an der Marina Weiße Wiek. Zahlreiche Spielplätze versüßen den Kleinsten ihren Aufenthalt. Diese sind unter anderem hier zu finden:

  • Im Urlauberdorf
  • Mit Schaukeln und großem Kletterhaus.

  • Am Regenbogencamp
  • Mit Seilbahn, Kletterhaus und Rutsche.

  • An der Strandpromenade östlich der Seebrücke
  • Mit Kletterwand, Rutsche und Schaukeln.

Aktivitäten bei Sonnenschein

Der Strand des Ostseeheilbades ist das ideale Revier für Familien und Kinder, denn hier können die kleinsten Besucher alle möglichen Abenteuer erleben: Sandburgen bauen, Muscheln „jagen“, schwimmen lernen und die Unterwasserwelt entdecken. Das flache Wasser und die Überwachung durch den DLRG machen es Familien mit kleinen Kindern besonders leicht sich zu entspannen. Imbisse auf der Promenade laden auf ein schnelles Eis ein bevor der Ostseespaß weitergeht. Auch im Wasser gibt es ein großes Sportangebot: Windsurfen, Kitesurfen, Segeln, Tauchen, Kurse und Verleih von Equipment vor Ort ist möglich.

Zu den weiteren Aktivitäten für Familien und Kinder gehören z. B. Fahrten durch Boltenhagen mit der „Carolinchen-Bahn“, der Kletterpark, Swingolf oder der Schmetterlingspark in Klütz.

Ausflugsziele bei Schmuddelwetter

Nicht nur, aber auch an verregneten Tagen als Schlechtwetter-Alternativen sehr gut geeignet: das Buddelschiff-Museum, das Muschelmuseum und die Bäderbibliothek im Kurhaus Boltenhagen. Eine Bauernmarkt & Café befindet sich im Ortsteil Redewisch.
Das riesige Erlebnis- und Spaßbad „Wonnemar“ in Wismar lässt auf ca. 15.000 m² so gut wie keine Wünsche offen, wenn es ums Schwimmen, Toben und Rutschen im blauen Element geht.



Boltenhagen mit Hund – wie hundefreundlich ist Boltenhagen?

Das Ostseeheilbad bietet insgesamt 3 Hundestrände und viele hundefreundliche Unterkünfte, zumeist Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Direkt in Boltenhagen gibt es für den Notfall einen Tierarzt. Hundetüten werden entlang der Promenade und im Ort zur Verfügung gestellt.

Vom 16.9.-14.5. kann der gesamte Strand für Spaziergänge mit dem Hund genutzt werden. In der Hauptsaison vom 15.5. – 15.9. sind Hunde nur an den Hundestränden gestattet:

  • Hundestrand im Ortsteil Redewisch
  • Hundestrand zwischen Strandaufgang 1 und Klützer Bachauslauf
  • Hundestrand Ortsteil Tarnewitz: Aufgang 21-22



Unterkunft in Boltenhagen

Ferienwohnung in Boltenhagen finden


Die naturnahe Region in und um das Ostseebad Boltenhagen eignet sich wunderbar für den Campingurlaub. Aber auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden sich in großer Zahl. Im Vergleich zur FeWo bietet ein Hotel häufig einen vielfältigeren Service. Wer diesen nutzen möchte, kann zum Beispiel im Dorfhotel Boltenhagen unterkommen. Es bietet hundefreundliche Appartements, eine Raucherbar, WLAN und einen Außenpool. Das Hotel liegt auf der Halbinsel Tarnewitz, die sich als Ortsteil östlich an Boltenhagen anschließt. Auf Grund seiner Nähe zu Strand und Natur bietet dieser Teil des Ostseebades ebenfalls viele schöne Unterkünfte.

Danach suchen andere Gäste in Boltenhagen





Fragen und Antworten: Urlaub in Boltenhagen

Wo befindet sich Boltenhagen:
Boltenhagen liegt im Nordwesten Mecklenburg-Vorpommerns an der Ostsee. Es befindet sich zwischen Lübeck und Wismar.
Anreise:
Mit dem Auto gelangt man über die A20 bis zur Abfahrt Grevesmühlen/Boltenhagen. Von dort führen Schilder direkt nach Boltenhagen. Mit der Bahn kann man bis nach Wismar oder Grevesmühlen fahren und dann weiter mit dem Bus oder Taxi. Aber auch Flixbusse halten direkt in Boltenhagen.
Ja, in Boltenhagen gibt es in der Nähe des Kurparks eine barrierefreie Seebrücke. Hier legen in der Hochsaison regelmäßig Passagierschiffe ab.
Wenn das Wetter mal nicht ganz mitspielt, bietet sich ein Ausflug in die Ostsee-Therme, ins Buddelschiffmuseum oder zum Bauernmarkt & Café Boltenhagen/Redewisch an.
Sehenswert ist in Boltenhagen der malerische Kurpark, die Kirche zur Paulshöhe, die Seebrücke sowie die südlichste Marina an der Ostsee, die YachtWelt Weiße Wiek. Daneben gibt es noch diverse Veranstaltungen wie das Seebrückenfest, die Sommerserenade, die Lange Nacht der Kunst und die Boltenhagener Musikfestspiele im August.
In Boltenhagen gibt es zwei Hundestrände, den Tarnewitzer und den Redewischer Hundestrand. Letzterer ist ein Naturstrand direkt an der Steilküste. In Tarnewitz gibt es Strandkörbe und Restaurants für Herrchen und Frauchen. Außerhalb der Sommermonate dürfen die Vierbeiner auch an die anderen Strandabschnitte mitgenommen werden
Familien können in Boltenhagen so einiges erleben. Besonders spannend sind das Buddelschiffmuseum, der Kletterpark und die vielen Abenteuerspielplätze in Boltenhagen. Außerdem sehr beliebt bei Jung & Alt ist die Bäderbahn “Carolinchen“.

Nachbarorte von Boltenhagen

Lübeck

Lübeck wird im Jahre 1143 als erste deutsche Stadt an der Ostsee gegründet und steigt in den folgenden Jahren zur Königin der Hanse auf.Die Weltkulturerbestadt glänzt nicht nur durch…

Travemünde

Das kleine Ostseeheilbad Travemünde schmiegt sich sanft an die Mündung der rauschenden Trave, die hier direkt in die Lübecker Bucht fließt. Dem 124 Kilometer langen Fluss verdankt das Städtchen an der Küste auch seinen Namen…

Wismar

Die Hansestadt Wismar, gegründet im frühen 13. Jahrhundert, liegt an der Südspitze der Mecklenburger Bucht und ist die zweitgrößte Hafenstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Wismar bezaubert durch ihre historische…

Zierow

Die kleine Gemeinde Zierow liegt an der westlichen Mecklenburgischen Ostseeküste mit Angrenzung an die Hansestadt Wismar. Am zwei Kilometer langen Naturstrand genießen…

Groß Schwansee

Von Bäumen umrahmt blickt das Gutsschloss erhaben auf sein eigenes Spiegelbild am See. Dahinter führt eine romantische Lindenallee durch die Felder, direkt an den naturbelassenen…

{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf