Moin! Buchen bei den Fischköppen...
Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Mo-Fr: 10-12 & 15-17 Uhr


Wer den Bodden kennenlernen und trotzdem nicht auf die Ostsee verzichten möchte ist hier genau richtig.

Strand Juliusruh Breege
Direkt an der Ostsee – der Ortsteil Juliusruh

Wo liegt eigentlich Breege?

Breege befindet sich direkt am großen Jasmunder Bodden auf der Insel Rügen und hat mit der Nähe sowohl zum Bodden als auch zu Ostsee eine ganz besondere Lage. Die Gemeinde gehört zu Mecklenburg-Vorpommern und liegt am Übergang der Schaabe zur Halbinsel Wittow. Die nächstgelegenen Orte sind Wiek und Glowe.

Der Ortsteil Juliusruh liegt direkt an der Ostsee und lockt mit dem weißen Ostseestrand jedes Jahr zahlreiche Urlauber zum Baden, Surfen, Wasserski fahren oder Faulenzen an. Dies liegt nicht zuletzt an dem schönen, über 10 Kilometer langen Strandabschnitt.

Im Seebad Juliusruh warten besonders strandnahe Unterkünfte auf die Gäste. Wer seinen Urlaub lieber etwas ruhiger verbringen möchte, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Breege selbst gut beraten.

Kiek mol an
  • Einwohner: ca. 600
  • Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
  • Landkreis: Vorpommern-Rügen
  • Fläche: ca. 16 km²

Danach suchen andere Gäste in Breege


Sehenswertes in Breege

Besonders sehenswert ist die liebevoll hergerichtete Promenade in Juliusruh, welche sich über den gesamten Ort hinweg zieht und Besucher zu jeder Jahreszeit zum Flanieren einlädt. Von jedem Punkt aus hat man eine herrliche Sicht auf die Ostsee und den weißen Sandstrand.

Der feinsandige Strand in Juliusruh ist ebenfalls sehr sehenswert, denn dieser erstreckt sich bis in den Erholungsort Glowe. Besonders Naturliebhabern wird es hier gefallen, denn der Strand ist ein reines, naturbelassenes Badeparadies und befindet sich direkt vor Kiefernwäldern. Das Wasser ist ruhig und fällt flach ab, sodass auch Familien mit Kindern ins Wasser gehen und spielen können. Neben Textilstränden gibt es auch für Freunde des FKK’s bestimmte Abschnitte.

Einen Besuch wert ist außerdem der Park in Juliusruh, welcher im Charakter des Rokoko vom Gründer des Ortes angelegt wurde. Der malerische Park wird heute als Kurpark genutzt und ist auf Dünensand erbaut. Besucher können exotische Pflanzen, das Denkmal des Gründers und viele Linden entdecken.

[weatherchart][beachinfo][spatax]

Aktivitäten in Breege

Eine beliebte Anlaufstelle für Gäste des Ortes ist der Hafen in Breege. In der Saison geht es von hier aus nach Ralswiek zu den bekannten Störtebeker Festspielen. Aber auch spannende Tagesausflüge durch die Boddengewässer zur Insel Hiddensee werden hier angeboten. Die Karten für die Fährfahrten sind jedoch besonders schnell ausverkauft, weswegen sich Besucher rechtzeitig darum kümmern sollten.

Für Aktivurlauber sind in der Saison die ortsansässigen Segelschulen zu empfehlen, bei denen das Segeln erlernt werden kann. Am Strand gibt es zusätzlich Angebote wie Wasserski, Bananenreiten, Surfen, Parasailing und einiges mehr. Aber auch in der kalten Jahreszeit ist dem Aktivurlaub keine Grenzen gesetzt: Auf dem Bodden kann man besonders gut Spazieren oder Schlittschuhlaufen.

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Breege ist aber auch für erholungssuchende Besucher die richtige Wahl, da besonders der naturbelassene Strand zum Entspannen und Kraft tanken einlädt.




Fragen und Antworten: Urlaub in Breege

Wo befindet sich Breege:
Breege liegt auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern am großen Jasmunder Bodden.
Anreise:
  • Mit dem Auto aus Richtung Hamburg kommend nimmt man die A20 bis zur Ausfahrt 24-Stralsund.
  • Anschließend folgt man der B96, welche einen über die Rügenbrücke in Stralsund auf die Insel Rügen führt, bis zur Auffahrt Richtung Sassnitz.
  • Der B96 wird gefolgt, anschließend gehts weiter auf Vorwerk und über die L30 bis nach Breege.
Breege hat einen 10km feinsandigen Strand zu bieten, welchen man nur zu Fuß erreichen kann. Es ist der perfekte Ort, um sich eine Auszeit zu nehmen und sich zu entspannen. Da der Ort noch immer den Charme des damaligen Fischerdorfes aufweist, kann man so einiges entdecken. Im Sommer werden vom Yachthafen aus Fährfahrten zur Insel Hiddensee und nach Ralswiek angeboten. Hier ist anzumerken, dass man sich die Karten frühzeitig holen sollte. Im Winter kann man auf dem Bodden Schlittschuhlaufen oder Spazieren gehen.
Es gibt in Breege einige hundefreundliche Unterkünfte. Der nächste Hundestrand befindet sich in Juliusruh, an dem die Vierbeiner ohne Leine toben und baden können. Hier sind Hunde außerhalb der Saison sogar an allen Strandabschnitten erlaubt.
Breege bietet einen erholsamen Urlaub für die ganze Familie:
  • Während sich die Eltern im Strandkorb eine Auszeit am 10km feinen Sandstrand nehmen, können die kleinen Gäste mit Schaufel und Eimer Sandburgen bauen und den Strand erkunden.
  • Der Bodden ist ebenso eine beliebte Bademöglichkeit, da das Wasser, im Vergleich zur offenen Ostsee, meist wärmer ist.
  • Eine Boots- oder Segelfahrt oder das Bananenreiten ist für die ganze Familie ein aufregender Ausflug, welcher in Breege angeboten wird.

Nachbarorte von Breege

Dranske

Das Besondere an einem Urlaub in Dranske ist die Nähe zur Natur. Dank der idyllischen Lage ganz im Norden der Insel Rügen ist ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus …

„Strand
Glowe

Westlich von Sassnitz gelegen befindet sich die Gemeinde Glowe. Einst war es ein einfaches Fischerdorf und heute ist es einer der größten Badeorte im Norden der ..

„Dünen
Insel Hiddensee

Die Insel Hiddensee zeichnet sich nicht nur durch die auffällig lange Form, sondern auch ihre Naturbelassenheit aus. Hier verbringt man einen erholsamen Urlaub fernab ..

Kap Arkona

Das Kap Arkona ganz im Norden der Insel Rügen ist auch als Deutschlands Nordkap bekannt. Kap Arkona beheimatet eine Vielzahl an Bauwerken, die die Geschichte…

{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf