Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr

Ferienwohnungen Middelhagen

Middelhagen begrüßt Sie mit seiner malerischen Landschaft

Das idyllische Dorf Middelhagen auf der Halbinsel Mönchgut liegt auf der beliebten Ferieninsel Rügen. Im Biosphärenreservat Südost-Rügen gelegen, ist es ein Paradies für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Neben dem Hauptort umfasst es auch die Ortsteile Mariendorf, Lobbe und Alt Reddevitz.

Die Ferienwohnungen in Middelhagen sind vielfältig - für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es eine Auswahl. Wenn Sie eine Ferienwohnung in Middelhagen mieten, können Sie die Ruhe genießen und Ihre Tage selbst gestalten. Entdecken Sie die große Auswahl und buchen Sie Ihre Ferienwohnung in Middelhagen privat, um einen unvergesslichen Familienurlaub an der Ostsee zu erleben.

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahr 1250, die ersten Siedler waren Wenden und Slawen im Jahr 1168. In dieser Zeit wurden die ersten Backsteinhäuser und Kirchen gebaut. Die Fischerei war nach der Landwirtschaft eine wichtige Einnahmequelle. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kamen die ersten Urlauber, um sich an der gesunden Luft zu erholen. Heute ist Middelhagen mit seiner ursprünglichen Atmosphäre, seiner unberührten Natur und seinem kulturellen Angebot ein Urlaubsort, der eine erholsame Pause verspricht.

Die einzigartige Kombination aus felsigen Klippen, sanften Hügeln und weißen Sandstränden - durch Landzungen getrennte Küstengewässer - bietet den Gästen ein faszinierendes Panorama. Lobbe ist der Anfang eines kilometerlangen Sandstrandes, der zum Schwimmen und Wandern einlädt. Genießen Sie die salzige Seeluft, die Meeresbrise, lassen Sie sich von der Sonne streicheln - all das verspricht Entspannung und Ruhe. Sie können mit Ihren Kindern Sandburgen bauen, am Strand entlang laufen und sogar schwimmen gehen, wenn Ihnen nicht zu kalt ist.

Die Gegend eignet sich für Sightseeing-Touren, da sich dort der Greifswalder Bodden und der Lobbersee befinden. Besonders sehenswert in der reizvollen Landschaft ist das technische Denkmal Lobbe Windschöpfwerk. Mit dem Biosphärenreservat Südost-Rügen wurde ein einzigartiges Landschaftsschutzgebiet mit seltenen Pflanzen geschaffen. Während der geführten Wanderungen erfahren Sie Wissenswertes über die Natur und können sogar Orchideen bewundern. Ein weiterer Tipp für Naturliebhaber ist die kleine Insel Greifswalder Oie, die komplett zum Naturschutzgebiet erklärt wurde.

Am Fuße des Schafbergs liegt Alt Reddevitz, ein malerischer Anblick mit seinen traditionellen Holzbooten und Fischerhäusern. Hier sind neben der niederdeutschen Sprache auch Volksfeste und Trachten von großer Bedeutung. Besucher, die sich für die Vergangenheit der Region interessieren, sollten das Schulmuseum in Middelhagen besuchen. Es stellt die Geschichte der Bildungsentwicklung auf der Halbinsel Mönchgut dar. Auch die St.-Katharinen-Kirche von 1455, deren rotes Ziegeldach die Besucher schon von weitem anstrahlt, ist sehenswert.

Ein Besuch des Biosphärenreservats Südost-Rügen wird für Sie und Ihre Kinder interessant sein. Das Gebiet zwischen Putbus, Binz, Granitz, Mönchgut und Rügen Boden zwischen Lauterbach und Thiessow, einschließlich der Insel Wilm, ist seit 1990 im Biosphärenreservat "Südost-Rügen" vereint. In diesem Gebiet sind alle Landschafts- und Küstenformen der Küstenregion Mecklenburg-Vorpommerns auf engstem Raum zusammengefasst. Dazu gehören breite Steilküsten und Sandstrände ebenso wie Schilfgürtel, ausgedehnte Weiden, Wiesen und Wälder. Auf einer Fläche von fast 230 Quadratkilometern findet sich eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Das Gebiet ist auch als Rast- und Brutplatz für Zugvögel von großer Bedeutung.

127 tolle Ferienwohnungen in Middelhagen