Ferienwohnungen Baabe

Ein Fischerdorf voller Charme und Geschichte an Rügens Küste

Mitten auf der Halbinsel Mönchgut findet man das kleine Fischerdorf Baabe. Mit seinen malerischen Reetdachhäusern und den engen Gassen, die durch das Dorf schlängeln, bietet es einen echten Charme der Ostsee. Das schöne Klima der Ostsee bildet, zusammen mit den feinen Stränden und Ferienwohnungen in Baabe, ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub. Gleich hinterm Ort findet man das Naturschutzgebiet in der Mönchguter Küstenlandschaft, das mit seiner Flora und Fauna beeindruckt. Hier können Vogelliebhaber mit etwas Glück Seevögel beobachten oder einfach die ruhige Atmosphäre genießen. Auch die idyllischen Waldwege der Heide laden zum Erkunden ein. Im Zentrum der Stadt befinden sich Restaurants, Cafés und Geschäfte, die sich herrlich zum Speisen und Bummeln eignen. Eine Ferienwohnung in Baabe ist ebenfalls schon zu günstigen Preisen verfügbar.

Wer sich nach Aktivität sehnt, kann die vielen Rad- und Wanderwege nutzen, um die Umgebung zu erkunden. Besonders beliebt sind die Wege entlang der Boddenlandschaft. Von hier aus hat man einen unvergleichlichen Blick auf die Ostsee und kann, wenn man früh genug unterwegs ist, atemberaubende Sonnenaufgänge erleben. Für Familien mit Kindern bietet sich ein Besuch des kleinen Tierparks in der Nähe an. Hier kann man heimische Tiere hautnah erleben und mehr über ihre Lebensgewohnheiten lernen. Für all diejenigen, die gern etwas Historisches entdecken möchten, ist die historische Dampfeisenbahn „Rasender Roland“ ein Muss. Sie verbindet Baabe mit anderen Ortschaften auf Rügen und bietet eine nostalgische Reise durch die Zeit.

Kulinarisch hat Baabe ebenfalls einiges zu bieten. Frischer Fisch, direkt aus der Ostsee, wird in vielen Restaurants angeboten. Für Naschkatzen gibt es leckere norddeutsche Spezialitäten, etwa den Rügener Bienenstich oder frische Pflaumenmus-Torten. Nach einem ereignisreichen Tag an der frischen Luft, kann man den Abend gemütlich in einem der vielen Teestuben ausklingen lassen, bei einem Tässchen Ostfriesentee und Kluntje. Und wer weiß, vielleicht erzählt der ein oder andere Einheimische da noch een lütten Schnack auf Plattdeutsch.

In Baabe lassen sich schöne Stunden am Meer verbringen, die man in der komfortablen Unterkunft herrlich ausklingen lassen kann. Bereits bei der Anreise in Baabe sind viele Sehenswürdigkeiten im Blickfeld, wie beispielsweise das Mönchgut-Tor. Es ist ein großes Tor aus Holz, das sich vor der Ortseinfahrt befindet. Das Bild des Ortes wird durch eine schöne Allee geprägt, die in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts angelegt wurde. Sie führt über die Hauptstraße direkt zum Strand. Auch die kleine Dorfkirche ist jederzeit einen Besuch wert, denn sie erinnert an ein liegendes Boot. Touristen, die gerne mehr über die Tradition der Fischerei im Ort erfahren möchten, sollten unbedingt das Mönchguter Küstenfischermuseum besuchen.

Fragen und Antworten rund um eine Ferienwohnung in Baabe

Für lebendiges Ostseebadflair sollte die Ferienwohnung auf der Ostseite des Ortes in der Nähe des Ostseestrandes liegen. Für alle, die es etwas ruhiger mögen, bietet sich eine Unterkunft auf der Westseite am Selliner See an.

Neben einem Fahrradverleih gibt es die Möglichkeit das Windsurfen zu erlernen oder auch im Skatepark ein paar Runden zu drehen. Am Strand steht eine riesige Wasserrutsche, die besonders Kinderherzen höherschlagen lässt.

In Baabe gibt es einige Cafés und Restaurants, die die unterschiedlichsten Geschmäcker bedienen, von Italienisch über Spanisch bis Chinesisch.

Supermärkte und die wichtigsten Dinge für den Urlaub bekommt man im Ort problemlos. Größere Shoppingtouren sind aber eher nicht möglich.

Danach suchen andere Gäste

99 tolle Ferienwohnungen in Baabe
Weitere Informationen zum Ostseeurlaub Baabe.