Moin, darum sind wir die Richtigen

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888
Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
So: 13 - 18 Uhr

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Stralsund finden





Urlaub in der Hansestadt Stralsund – dem Tor zu Rügen

Die Hansestadt Stralsund im Norden Mecklenburg Vorpommerns bezaubert ihre Besucher mit der historischen Altstadt und dem Blick auf Rügen vom Hafen aus.

Blick über Stralsund von der Marienkirche

Blick über Stralsund von der Marienkirche

Stralsund ist am Strelasund gelegen, einem Teil der Ostsee, der zwischen Rügen und dem Festland liegt. Über die Rügenbrücke und den Rügendamm erreichen Urlauber mit dem Auto und der Bahn die beliebte Urlaubsinsel.

Charakteristisch für Stralsund ist die wunderschöne Altstadt, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Die gut erhaltenen Giebelhäuser und die für Hansestädte charakteristische Backsteingotik prägen das Stadtbild Stralsunds. Mit dem Hafen direkt in der Stadt ist das maritime Flair allgegenwärtig. Von Stralsunds Hafeninsel aus, auf der sich gemütliche Cafés und Bars befinden, hat man einen einmaligen Blick auf Rügen und die beeindruckende Rügenbrücke. Außerdem lässt sich hier das ehemalige Segelschulschiff Gorch Fock besichtigen.

Eine Besonderheit Stralsunds sind die drei Teiche, von denen die Altstadt eingerahmt wird. Diese Teiche bieten eine tolle Kulisse für Spaziergänge oder auch ein kleines Picknick während eines Kurzurlaubs in Stralsund. Ideal für Spaziergänge ist auch die Sundpromenade, die mit einem fantastischen Blick auf die Insel Rügen und den kleinen Ort Altefähr einlädt.

Besonders stolz sind Stralsunder auf den Bismarckhering als eine typische Spezialität, der einst ein Stralsunder Fischhändler ihren Namen gegeben haben soll. Dieser Fischhändler bereitet die sauer eingelegten Heringe noch heute im Originalrezept zu.

Wer einen Kurztrip oder einen längeren Aufenthalt in der Hansestadt plant, kann sowohl in einem Hotel oder einer Pension als auch in einer Ferienwohnung direkt in der Altstadt unterkommen. Besonders im Sommer, wenn Veranstaltungen wie das Hafenfest oder die Wallensteintage stattfinden, lohnt sich ein Besuch der Hansestadt.

Stralsund mit Kindern erleben

Das Meeresmuseum und das Ozenaneum sind beliebte Museen, die den Besuchern die exotische aber auch die heimische Unterwasserwelt näher bringen und besonders für Kinder viel Bestaunenswertes sowie Spiel und Spaß bieten.
Der beschauliche Stralsunder Zoo ist ein aufregender Platz für die Kleinen, in dem sie sowohl einheimische als auch wilde Tierarten entdecken können. In unmittelbarer Nähe des Zoos befindet sich das Erlebnisbad Hansedom, in dem auch bei Regen und Kälte in den Fluten getollt werden kann.

Sehenswertes in Stralsund

Charakteristisch für Stralsund sind die aufwendig renovierten Giebelhäuser, die mit ihren bunten Fassaden die engen Straßen der Hansestadt zieren. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Rathaus und zusammen mit der Marienkirche und auch der Nikolaikirche finden sich hier gut erhaltene Beispiele der Backsteingotik, für welche die Stadt als UNESCO-Weltkurlturerbe anerkannt wurde. Vom Turm der Marienkirche aus hat der Besucher einen traumhaften Blick über die Stadt und bei guter Sicht auch über Teile der Insel Rügen.

Weiterführende Informationen

[forecast id=84]

      Ostsee24 | Büro Hamburg: Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040 - 28 46 8888

      © 2016 Ostsee24 0.103