Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 13 - 18 Uhr

Prerow auf Fischland-Darß-Zingst – Urlaubsinfos zu Kurtaxe, Strand & Aktivitäten vor Ort

In diesem Seebad finden Sie einen der schönsten Strände Europas.

Strand Prerow
Langer weißer Sandstrand – genug Platz für alle

Kurzinfo zu Prerow

Kiek mol an
  • Einwohner: ca. 1.450
  • Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
  • Landkreis: Vorpommern-Rügen
  • Fläche: ca. 11,3 km²

Das kleine Ostseebad Prerow liegt direkt am Prerow-Strom, der früher den Bodden mit dem offenen Meer verband. Der Ort ist für einen der größten FKK-Strände in ganz Deutschland bekannt, und der TV-Sender Arte kürte den Weststrand zu einem der „20 schönsten Strände der Welt.“ Renommierte Künstler wie Erich Heckel und Vertreter der „Neuen Künstlervereinigung München“ ließen sich zeitweise in Prerow nieder.


Wo liegt eigentlich Prerow?

Das Ostseebad Prerow liegt mittig im Norden auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und ist ein beliebtes Reiseziel. Prerow befindet sich hauptsächlich auf der Halbsinel Darß im Westen, zum kleinen Teil aber auch auf der Halbinsel Zingst. Der kleine Ort in Mecklenburg-Vorpommern ist gekennzeichnet von traditionell schilfgedeckten Häusern. Wie viele Orte in dieser Region ist auch Prerow ein ehemaliges Fischer- und Seefahrerdorf. Der Ort ist umgeben vom Darßwald im Westen und dem Prerower Strom mit Sportboothafen im Osten.

Wie komme ich nach Prerow?

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wird am besten mit dem Auto über die Landstraße 21 aus dem Osten über Pruchten und Zingst, aus dem Westen über Dierhagen und Ahrenshoop erreicht. Von Barth und Ribnitz-Damgarten aus gibt es nach Prerow auch eine Busverbindung.



Sehenswertes, Freizeit und Ausflugsziele: Was kann man in Prerow machen?

Um einen Urlaub an einem traumhaften Strand zu verbringen muss man Deutschland nicht verlassen, denn Prerows 5km langer Strand gehört zu den schönsten Stränden Europas. Bekannt ist Prerow auch für seinen FKK-Strand, der zu den größten in Deutschland zählt. Sehenswert sind auch die reetgedeckten Häuser in Prerow, die für maritimen Charme sorgen und viele „Darßer Türen“ sind mit typischen Blumenmustern und Schifffahrtssymbolen verziert.

Natur entdecken

Prerow ist durch die Nähe zum Darßwald im Westen und dem Prerower Strom mit Sportboothafen im Osten für allerlei sportliche Aktivitäten im Grünen geeignet. Eine Radfahrt oder eine Wanderung zum Darßer Leuchtturm bietet sich als Ausflug in die Natur an. Vom Hafen aus starten auch schöne Boddenrundfahrten mit dem Schiff.
Im Darßmuseum und auch im Natureum in Darßer Ort wird von der Flora und Fauna der Region sowie von der Geschichte des Ortes erzählt, der von Seeräubern und Sturmfluten geplagt wurde.
Prerow ist zudem der ideale Ausgangsort, um im Herbst Tausende Kraniche auf ihrer Durchreise in der Vorpommerschen Boddenlandschaft zu beobachten. Kranichbeobachtungsfahrten mit dem Schiff starten im September und Oktober.

In der Umgebung

Für Tagestouren und als Ausflugsziele in der Umgebung bieten sich z. B. die benachbarten Ostseebäder und Orte auf dem Darß an (Wieck, Born, Zingst), außerdem das Hafenstädtchen Barth am Bodden oder die große Hansestadt Stralsund (Unesco-Weltkulturerbe).

Veranstaltungen in Prerow

Der Badeort hat viel zu bieten, denn Veranstaltungen gibt es das ganze Jahr über. Beispielsweise Yoga oder Wandern sorgen im Herbst für Entspannung. Weihnachtssingen, das Luciafest und der Weihnachtsmarkt versüßen den Winter ebenso wie Silvester und das Anbaden zu Neujahr. Im Sommer gibt es die verschiedensten Märkte, Feste und Treffen, die bereits im Frühjahr beginnen und Jung und Alt in den Ort locken.

[weatherchart][beachinfo][spatax]



Prerow mit Kind(ern) – wie familienfreundlich ist Prerow?

Zur Infrastruktur Prerows, die insbesondere für Familien mit Kindern gut geeignet ist, gehört das Angebot an Ferienhäusern sowie größeren Ferienwohnungen, in denen jeder seinen Platz findet. Alternativ gibt es außerdem die Ferienanlage „Regenbogencamp“ zum Zelten und für Camping direkt am Strand. Im Ort wird alljährlich der „Prerower Kindersommer“ veranstaltet, der allen lütten Gästen viel Spaß und tolle Erlebnisse bietet. Dazu gehören Puppentheater, Clownerie, Zauberei und Kreativangebote. Zudem gibt es in Prerow mehrere schöne Spielplätze, z.B.:

  • Im Garten des Kulturkatens „Kiek In“
  • Mit Kletternetzen und überdachtem Häuschen.

  • Am Hauptübergang zur Seebrücke am Deich
  • Mit Rutsche und verschiedenen Balance Elementen.

  • Am Strandübergang Bernsteinweg
  • Kleines buntes Boot im Sand zum Klettern und Rutschen.

  • Am Prerower Strom gegenüber der Ostseeklinik
  • Tolles Piratenschiff zum Klettern, Rutschen und Pirat sein.

Aktivitäten bei Sonnenschein

Manche Gäste sagen, der Strandsand von Prerow hätte sogar „karibische“ Qualitäten. Der Nordstrand ist bis zu 100 m breit und leicht zugänglich, der Weststrand ist etwas rauer, wilder und für seine „Windflüchter“ bekannt. Ein besonderes Angebot zum Thema Sicherheit: ein registriertes, wasserfestes Armband für Kinder mit den Kontaktdaten der Eltern, falls sich ein Kind verlaufen sollte. Weiteres zum Strand in Prerow:

  • allmählich abfallendes Ufer
  • bewachte Strandabschnitte mit DLRG-Rettungstürmen
  • Strandkorbverleih
  • Kiosk & Cafés an der Promenade
  • eigener Sportstrand mit Ballsportarten, Fitnesskursen und umfangreichem Wassersportangebot
  • 394m lange Seebrücke

Zu den weiteren Aktivitäten für Familien und Kinder gehören z. B. Fahrten durch Prerow mit der Darßbahn, Kutsch- und Kremserfahrten ins Grüne, Schiffsfahrten über den Bodden und ein Besuch des Natureums Darßer Ort, in dem es besonders um die schönen Naturlandschaften der Region geht.

Ausflugsziele bei Schmuddelwetter

Nicht nur, aber auch an verregneten Tagen als Schlechtwetter-Alternativen sehr gut geeignet: das Kino „Cinema-Prerow“, Darß-Museum, Darßer Bernsteinzimmer oder der Kulturkaten „Kiek in“ mit wechselnden Veranstaltungen.
Schwimmbäder bzw. Swimmingpools in Verbindung mit Wellness sind in Prerow in verschiedenen größeren Urlaubshotels zu finden.



Prerow mit Hund – wie hundefreundlich ist Prerow?

Im Ostseebad Prerow wird grundsätzlich keine Kurabgabe für die Vierbeiner erhoben. Falls der Vierbeiner etwas unrund läuft gibt es im Ort die Tierphysiotherapie Lorenz.

Vom 1.10.-30.4. kann der gesamte Strand für Spaziergänge mit dem Hund genutzt werden,
außerhalb dieses Zeitraums gelten die nachfolgenden Regeln:

  • Hauptsaison vom 1.5. – 30.9.
  • Leinenpflicht
  • Hundestrand 1 befindet sich an den Zugängen 22-23 im Osten
  • Hundestrand 2 liegt am Bernsteinweg bis zum „Regenbogencamp“ im Westen
  • Hundetüten gibt es in der Tourist-Info & verteilt im Ort

Der angrenzende Darßwald eignet sich zudem hervorragend für lange Spaziergänge, die zum Schutz der dort lebenden Wildtiere allerdings an der Leine stattfinden sollten.



Unterkunft in Prerow

Ferienwohnung in Prerow finden


Eine Unterkunft in Prerow eignet sich für verschiedene Reisetypen gut:

  • Familien erfreuen sich an den familienfreundlichen Angeboten im Ort und in der Umgebung
  • Hundebesitzer genießen die Ruhe der Natur und lange Spaziergänge mit ihren Vierbeinern
  • Naturfreunde wissen die Nähe zum Darßwald mit seinen Bewohnern und dem Bodden zu schätzen
  • Aktivurlauber freuen sich auf zahlreiche Möglichkeiten die Umgebung zu erkunden, zu Fuß, mit dem Rad oder Boot

Danach suchen andere Gäste in Prerow





Fragen und Antworten: Urlaub in Prerow

Wo befindet sich Prerow:
Das Ostseebad Prerow liegt auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.
Anreise:
Am Besten erreicht man den kleinen ehemaligen Seefahrer- und Fischerort mit dem Auto.
  • Von Rostock aus geht es über die B105 in Richtung Ribnitz-Damgarten.
  • Die Bäderstraße führt die Urlauber dann auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und direkt nach Prerow.
Ja, in Prerow gibt es eine 394 Meter lange Seebrücke, die 1993 erbaut wurde. Zuvor gingen jedoch schon einige Segelstege aus Holz voraus.
Prerow ist der ideale Ausgangsort, um im Herbst die "Vögel des Glücks" auf ihrer Durchreise in der Vorpommerschen Boddenlandschaft zu beobachten. Von Prerow aus kann im September und Oktober auch an Kranichbeobachtungsschifffahrten teilgenommen werden.
Das Ostseebad Prerow ist besonders bekannt für seinen Strand: Weißer Sand und klares Wasser, fast wie in der Karibik. Ein Tag am Strand gehört also auf jeden Fall auf die Liste. Der kleine Badeort hat mit seinem maritimen Charme jedoch noch einiges mehr zu bieten, was zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden kann. Im Darß-Museum kann man außerdem mehr über die spannende Geschichte des Ortes erfahren.
In Prerow gibt es zwei Hundestrände, einen östlich und einen westlich des Ortes. In der Nebensaison sind Hunde sogar an allen Strandabschnitten gestattet. Wie jedoch auf der gesamten Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gilt auch hier, zum Schutz von Flora und Fauna, die Leinenpflicht an ausgewiesenen Strandabschnitten.
In den Sommermonaten hat Prerow ein besonderes Transportmittel zu bieten, das Spaß für Groß und Klein verspricht: die Darßbahn! Quer durch Prerow transportiert sie die Urlauber zu den wichtigsten Stationen des Ortes. Spielplätze für die Kleinen finden sich direkt am Hauptübergang zur Seebrücke und im Garten des Kulturkaten Kiek In.

Nachbarorte von Prerow

Ahrenshoop

Im Norden von Mecklenburg-Vorpommern liegt das Ostseebad Ahrenshoop in der Mitte der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Besonders bekannt ist die Gemeinde als Künstlerkolonie. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Ort Heimat…

Wieck a. Darß

Wieck a. Darß liegt auf der Südostseite der Halbinsel Darß, langgestreckt am Bodstedter Bodden. Im Nordwesten wird der Ort durch den Darßwald begrenzt. Im Osten und Norden kann ein freier Blick über weite Weiden und…

Wustrow

Einst war Wustrow ein bedeutender Seefahrerort, allerdings noch zu Zeiten der Segelschifffahrt. Davon zeugen heute noch die Kapitänshäuser, der große Bau der ehemaligen Seefahrtsschule und die Seenotrettungsstation…

Zingst

Zingst ist ein beliebter Badeort inmitten des Landschaftschutzgebietes Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf der gleichnamigen Halbinsel Zingst. Diese erstreckt sich zwischen Ostsee und Zingster Strom und wird von den ihr vorgelagerten…

{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf